Geo Wissen

Auf die Merkliste
Die Welt verstehen
Ihre Vorteile auf einen Blick

Geo Wissen Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 10% Rabatt Ab dem zweiten Abo 10% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • Geo-Wissen-Abo-Cover_2020070
  • Geo-Wissen-Abo-Cover_2021071
  • Geo-Wissen-Abo-Cover_2021072
  • Geo-Wissen-Abo-Cover_2021073
  • Aktuell
    Geo-Wissen-Abo-Cover_2021074
070/2020 (04.11.2020)
Themen | 071/2021 (10.02.2021)
  • Alternativen zum »weiter so«
    Weniger Kleidung kaufen, Gemüse selbst anbauen, auf das Smartphone verzichten: Fünf Frauen und vier Männer erzählen, was ihr Alltagsleben verändert hat – und wie sie dadurch mehr Lebensqualität gewonnen haben
  • Brauche ich das? Oder kann das weg?
    Der genaue Blick auf die Dinge lässt uns erkennen, was wirklich von Bedeutung ist und was überflüssig. Und wie wir das eine vom anderen unterscheiden
Inhaltsverzeichnis
Themen | 072/2021 (19.05.2021)
  • Ideen finden
    Ob allein oder gemeinsam, aus langer Erfahrung oder purer Lust am Experiment: Menschen werden ganz unterschiedlich kreativ. Acht Frauen und Männer erzählen, aus welchen Quellen der Inspiration sie schöpfen
  • 7 Mythen über Kreativität
    Originalität kann man nicht lernen? Rechtshänder sind weniger einfallsreich? Von wegen! Wissenschaftler entlarven viele falsche Vorstellungen von der Schöpferkraft
  • Die Kraft der Schöpfung
    Menschen können aus dem Nichts Neues gestalten. Wie aber kommen wir auf neue Ideen? Forscher beginnen das Geheimnis der Kreativität zu enträtseln
  • Wenn Gedanken auf Reisen gehen: Tagträume
    Oftmals kommen uns die besten Einfälle in den Sinn, wenn wir gerade nicht nach ihnen suchen. Damit unser Geist einen Funken entzündet, müssen wir manchmal einfach: nichts tun
Themen | 073/2021 (11.08.2021)
  • Dilemma des Wachstums
    Vor allem in armen Weltregionen ist das Bevölkerungswachstum weiterhin hoch. Bremsen lässt es sich nur mit Entwicklung. Das aber heißt: steigender Energie- und Rohstoffverbrauch, zunehmender Konsum
  • Warum wir dem Thunfisch eine Pause gönnen sollten
    Wir müssen nicht auf Fisch verzichten, doch es kommt darauf an, sich genau zu informieren
Inhaltsverzeichnis
Themen | 074/2021 (17.11.2021)
  • Von Colombo nach Oberschwaben
    Eveline Sriyani Enderle, 28, aus Weingarten kam in Sri Lanka zur Welt und wuchs bei Adoptiveltern in Deutschland auf
  • Ein Tag veränderte alles
    Janine van Deventer, 34, aus Wismar nahm ihr Leben neu in die Hand und bewahrte sich selbst vor dem Pflegeheim
  • Pflege statt Freizeit
    Seit fünf Jahren versorgt Jochen Bünde, P seine ühmeyer 98-jä , 71 hrige , Pension Mutter är _ aus statt zu reisen, wie es geplant war
  • Kein Kontakt mehr zum Kind
    Katharina Dargus, 69, aus Tönisvorst am Niederrhein setzte ihre Tochter vor die Tür. Heute ersehnt sie ein Leben als Oma
  • Nicht glücklich als Mutter
    Eveline Sozio, 34, aus Stuttgart liebt ihre Tochter, würde sich aber nicht noch mal für ein Kind entscheiden
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseshop-Angebot für Sie
4 Ausgaben
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00
4 Ausgaben
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
50,00

Porträt von Geo Wissen

Der Mensch als Forschungsobjekt – die Humanwissenschaft – ein ohne Frage spannendes Wissensfeld. Die Geo Wissen greift interessante Fragestellungen aus dem Gebiet auf, konzentriert sich auf Themen nahe am Alltagsleben und liefert auf verständliche Antworten, die überzeugen und neue Sichtweisen eröffnen.

Welche Inhalte bietet die Geo Wissen?

In spannenden Text- und Fotoreportagen befasst sich Geo Wissen mit Fragen aus den Bereichen Medizin und Erziehung, erläutert auf verständliche Weise Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Ernährung oder berichtet über neue Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung. Es greift aktuelle gesellschaftsrelevante Debatten auf, geht Phänomenen wie „Zeit“, „Sünde und Moral“ oder „Sprache“ nach. Gibt Antworten auf Fragen wie „Wer bin ich?“, „Welche Rolle spielen Väter im Leben ihrer Kinder?“oder „Was ist Gelassenheit und wie kann ich sie erreichen?“. Rundum die Geo Wissen wird ihrem Untertitel „Den Menschen verstehen“ gerecht, präsentiert vielfältige Artikel zu neuen Erkenntnissen der Humanwissenschaft. Dabei widmet sich das Magazin in jeder Ausgabe einem Schwerpunktthema, was ihm den Platz gibt, unterschiedliche Aspekte zu würdigen.
Erweitert wird das redaktionelle Konzept durch aufschlussreiche Meinungsumfragen, Buchrezensionen zum Themenkomplex und spannende Tests, allesamt Inhalte, die ihren Lesern interessante Einblicke und Sichtweisen zu aktuellen Fragen liefert.

Wer sollte die Geo Wissen lesen?

Das Leben ist spannend und bringt zahlreiche Fragen mit sich. Die Geo Wissen richtet sich an all jene Leser, die auf gesellschaftsrelevante Themen Antworten suchen. Sie richtet sich an Menschen, die sich weiterentwickeln, die ihr Wissen vertiefen und an den aktuellen Entwicklungen teilhaben möchten. Mit seinem inhaltlichen Konzept spricht das Magazin sowohl Frauen wie Männer an, die zu fast gleichen Teilen in der Geo Wissen lesen.

Das Besondere an der Geo Wissen

Die Geo Wissen ist ein ausgezeichnetes Wissensmagazin, welches es versteht mit Sachverstand und dem notwendigen Gespür für die Themen der Gegenwart, seinen Lesern interessante Inhalte zu vermitteln. Seine auch in der tiefe gründlich recherchierten und mit journalistischem Know-how verfassten Reportagen fesseln, ermöglichen es den aktuellen oftmals komplexen Debatten nicht nur zu folgen, sondern sie zu verstehen und damit auch „den Menschen“ ein bisschen besser zu verstehen.

  • erscheint seit 1987
  • verkaufte Auflage von 75.000 Exemplaren (Stand 2020/Verlagsangabe)
  • 4 Ausgaben im Jahr, quartalsweise

Der Verlag hinter der Geo Wissen

Aus dem Gruner + Jahr Verlag stammt die Geo Wissen. Der Verlag 1965 von Richard Gruner, John Jahr und Gerd Bucerius gegründet, ist seit 2014 vollständig im Besitz der Bertelsmann-Gruppe. Das in Hamburg ansässige Medienhaus legte Mitte der 70er-Jahre mit der Geo, dem überaus erfolgreichen Klassiker unter den Wissensmagazinen, die Basis für die heutzutage große Geo-Markenfamilie, zu der mittlerweile zahlreiche weitere Line-Extensions zählen. Geo Epoche, ein Magazin, das seinen Fokus auf historische Themen richtet oder die Kinderwissensmagazine GEOlino und GEOmini gehören dazu.
Als größter Premium-Magazinverlag Europas ist Gruner + Jahr nicht auf Wissensmagazine beschränkt. Mehr als 500 Print-Magazine gesamt, darunter die bekannten Marken Stern und Brigitte oder Neuentwicklungen, wie 11 Freunde und Beef erweitern das Verlagsangebot um viele Facetten.
Möchten Sie mehr zum Unternehmen erfahren, greifen Sie auf das Webangebot des Verlagshauses auf www.guj.de zurück. Alternativ können Sie sich auch in unserem Blog zu den großen Verlagen unter Gruner + Jahr zur Angebotsvielfalt des Hauses informieren.

Alternativen zur Geo Wissen

Mit ihren spannenden Wissensbeiträgen rund um die Welt ist für Geo Wissen unserer Kategorie der Natur und Erde Zeitschriften der richtige Platz. Die Rubrik bietet eine ansprechende Auswahl zu lesenswerten Wissensmagazinen, die mal monothematisch, mal mit großem Themenspektrum interessante Ansatzsatzpunkte bieten. Zu den bekanntesten Wissensmagazinen zählt ohne Frage die National Geographic, das seinen Schwerpunkt auf Geografiethemen legt, gern aber auch Wissenswertes zu angrenzenden Bereichen bereithält. Mare beschäftigt sich mit den faszinierenden Facetten der Meereswelt und Terra Mater ist ein populärwissenschaftliches Magazin mit vielschichtiger thematischer Auswahl.

Leserbewertungen
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseshop per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseshop widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von Geo Wissen

  • In der Ruhe liegt die Kraft
    Ob Pilates, Yoga oder Bogenschießen: Es gibt vielfältige Formen der Entspannung und sanften Bewegung, die Körper und Seele gleichermaßen guttun. Sieben erfahrene Männer und Frauen erzählen, wie sie zu sich selbst gefunden haben _ und warum das Zusammenspiel aus Leibesübungen, Atmung und Konzentration im Alltag so wohltuend wirkt
  • »Wenn der Einzelne sich nicht umsorgt, leidet auch die Gemeinschaft«
    Die Kulturhistorikern Anna Schaffner rät dazu, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen. Sie beruft sich dabei auch auf Konfuzius: »Wenn der Einzelne sich nicht umsorgt, leidet auch die Gemeinschaft«
  • Atmen, das kann doch jeder - oder?
    Luft holen wir tatsächlich alle - vom ersten Atemzug an bis zum letzten. Doch Forschung und Therapie entdecken seit einiger Zeit neu, was die traditionelle Heilkunde längst weiß: Richtig zu atmen kann Körper und Geist stärken
  • 1 Grundlagen der natürlichen Atmung
    Die Übungen schaffen die Basis für einen natürlichen Atemfluss: Die Atemmuskulatur wird belebt und entspannt, Nasen- und Bauchatmung werden eingeübt. Das hat eine ausgleichende Wirkung auf Körper und Geist
  • 2 Aktivierung von Vitalität und Konzentration
    Diese Übungen regen die Atmung an, energetisieren, machen wach und schenken neue Kraft. Sie sind ideal am Morgen oder bei einem kleinen Formtief am Tag
  • 3 Förderung von Ruhe und Gelassenheit
    Die Übungen reduzieren Unruhe und Nervosität, führen zu körperlicher und mentaler Entspannung. Sie sind hilfreich am Abend, für eine Auszeit am Tage oder als Vorbereitung auf eine Meditation
  • Was wäre, wenn?
    Ein Gedankenspiel, so verführerisch wie riskant: Bin ich im richtigen Leben? Was, wenn ich von vorn beginnen, mich noch einmal neu entscheiden könnte? Über die unheimliche Anziehung des ungelebten Lebens. Und die Erkenntnis: Wir können auch anders!
  • Von Colombo nach Oberschwaben
    Eveline Sriyani Enderle, 28, aus Weingarten kam in Sri Lanka zur Welt und wuchs bei Adoptiveltern in Deutschland auf
  • Ein Tag veränderte alles
    Janine van Deventer, 34, aus Wismar nahm ihr Leben neu in die Hand und bewahrte sich selbst vor dem Pflegeheim
  • Pflege statt Freizeit
    Seit fünf Jahren versorgt Jochen Bünde, P seine ühmeyer 98-jä , 71 hrige , Pension Mutter är _ aus statt zu reisen, wie es geplant war
  • Kein Kontakt mehr zum Kind
    Katharina Dargus, 69, aus Tönisvorst am Niederrhein setzte ihre Tochter vor die Tür. Heute ersehnt sie ein Leben als Oma
  • Nicht glücklich als Mutter
    Eveline Sozio, 34, aus Stuttgart liebt ihre Tochter, würde sich aber nicht noch mal für ein Kind entscheiden
  • Im falschen Beruf
    Dirk Wiebe, 79, pensionierter Tierarzt aus Freiburg, bedauert, dass er nicht seiner Passion gefolgt und Archäologe geworden ist
  • Zusammenbruch in eisiger Höhe
    Der Berliner Fotograf Mike Fuchs, 41, musste vor sieben Jahren den Tod seiner Bergsteig-Partnerin miterleben
  • »Unsicherheit ist das Gefühl unserer Zeit«
    Der Hirnforscher Achim Peters erklärt, warum uns der Mangel an Sicherheit auf Dauer vergiftet - und was wir dagegen tun können
  • Heilen auf uralte Weise
    Lange war die traditionelle indische Medizin im Westen zumeist als eine Art Wellness-Programm bekannt. Doch Ayurveda, das auch Elemente aus Yoga und Meditation einbezieht, hat weit mehr zu bieten: Ihr ganzheitliches Menschenbild eröffnet Wege, sich Gutes zu tun _ und so chronischen Erkrankungen vorzubeugen
  • Die wichtigsten Ernährungsregeln
    Von leicht verdaulichen Mahlzeiten, maßvollen Portionen und ausreichenden Pausen
  • Die Gestaltung des Alltags
    Früh aufstehen, sich bewegen und viel lachen – einfache Regeln für mehr Gesundheit
  • »Aktivieren Sie Ihren inneren Arzt!«
    Der Mediziner Tobias Esch erklärt, über welche Selbstheilungskräfte jeder Mensch verfügt, wie er sie stärken kann - und weshalb Stress ein gefährlicher Gegenspieler ist
  • Was ist »gesund«, was »krank«?
    Das medizinische uns eigentlich Konzept gesund der erh »Salutogenese ält _ und wie « wir lenkt selbst den dazu Blick beitragen auf die Frage können ,was genau
  • Mit leichtem Gepäck
    Tag für Tag ohne kräftigende Mahlzeit zu stundenlangen Touren aufbrechen? Für die meisten Menschen undenkbar. Doch unter Fastenden in der Südpfalz erfuhr unsere Autorin, dass sich viel Bewegung und Nahrungsverzicht keineswegs ausschließen - sondern höchst Positives bewirken
  • Einfach mal ausprobieren
    Das Angebot für Menschen, die fasten möchten, ist vielfältig
  • Das Geheimnis der Tränen
    Als einziges Lebewesen muss der Mensch mitunter aus emotionalen Gründen weinen, mal aus Überforderung oder Wut, mal aus Trauer oder Rührung. Und doch ist dieses Phänomen immer noch rätselhaft: Entlasten wir uns selbst, wenn wir Tränen vergießen? Oder tun wir es insgeheim, um andere dazu zu bewegen, für uns zu sorgen?
  • Die Kraft der Philosophie
    Denk dich glücklich! Finde den Sinn deines Lebens! Es sind große Anliegen, die Menschen zu philosophischen Schriften greifen lassen, zu Aristoteles, zu den Stoikern, zu Existenzialisten. Sie entdecken darin: alte Weisheit für unsere hektische Zeit
  • Bewusst essen
    Kaum etwas trägt so gut zum Wohlbefinden bei wie eine ausgewogene Ernährung
  • Sport treiben
    Ein aktiver Alltag kräftig den Organismus und schützt vor psychischen Leiden
  • Stress begrenzen
    Wie wir Geist und Körper gezielt entspannen können
  • Genügend schlafen
    Die Nachtruhe ist unverzichtbar für die Reparatur des Körpers sowie die Abwehr von Krankheiten
  • Gemeinschaft genießen
    Enge Beziehungen zu unseren Mitmenschen sind gut für das psychische und physische Wohlergehen
  • Den eigenen Geist fordern
    Ein aktiver Lebensstil sowie Neugier und Lust am Lernen stärken die Zufriedenheit
  • Das Grüne suchen
    Waldspaziergänge, Sonnenlicht und frische Luft stärken messbar unsere Abwehrkräfte
  • Zuversicht üben
    Wer positive Denkmuster verinnerlicht, kann sein Leben langfristig verbessern
  • Warum Neinsagen eine Superkraft ist und wie wir sie anwenden
    Wer immer Ja sagt, brennt früher oder später aus. Die souveräne Abgrenzung allerdings fällt vielen schwer, vor allem im Arbeitsleben. Dabei lässt sich das respektvolle, aber klare Nein recht einfach lernen und trainieren