Ideas Abo

Ideas-Abo

Porträt von Ideas

Haben Sie Lust auf etwas Neues? Sie sprühen vor Kreativität und suchen neue und ungewöhnliche DIY-Projekte? Inspiration und neue Ideen finden Sie in einem Magazin, das sich bunt und kreativ an alle wendet, die gerne experimentieren. Verwirklichen Sie ihr kreatives Potential mit Ideas. Der Name ist das Programm.

Welche Inhalte bietet Ideas?

Auf mehr als 100 Seiten ist ideas vollgepackt mit den neuesten DIY-Ideen mit Papier, Farbe, Holz, Stoff, Garn und allen schönen Materialien, die Sie in gut sortierten Bastelläden oder aber auch im Alltag finden. Ganz unterschiedliche Techniken kommen zum Einsatz: Es wird gestickt, gestrickt, genäht, Papier verarbeitet oder mit Holz gebastelt. Hier finden Sie jede Menge Ideen für Ihr Zuhause und für Dinge, die das Leben schöner machen: leichte Kleinmöbel zum selber bauen, Tisch-Dekorationen, Wiederverwertung von Altglas, Stickerei für Freunde. Neben zahlreichen Ganzjahresprojekten bringt jede Ausgabe der Ideas auch saisonale Bastelideen für Feiertage, Geburtstage, Hochzeiten, Gartenfeste und alle Ereignisse, die gefeiert werden wollen. Dazu kommen Rezepte und Reportagen, Homestories, Interieur-Inspirationen, Buchtipps und vieles mehr.

Wer sollte Ideas lesen

Das Magazin wendet sich vorrangig an Frauen, die ihr Zuhause mit Leidenschaft und Kreativität umgestalten, die sich für jeden Anlass etwas Besonderes wünschen und nach Ideen gieren. Dabei gibt es viel zu entdecken in diesem sehr schön fotografierten und liebevoll gestalteten Heft.

Das Besondere an Ideas

Das Magazin macht gleich mehrfach Spaß: beim ersten Durchblättern, beim Vertiefen in Reportagen, beim Aussuchen und Nacharbeiten der Projekte, beim Inspirieren lassen und schließlich bei der Freude an den selbst gewerkelten Dingen.

  • Ein Heft für leidenschaftliche DIY-Freundinnen, die Inspiration suchen
  • Vielfältig und phantasievoll, nachvollziehbar und kreativ
  • Ideas erscheint 4 x jährlich.

Der Verlag hinter Ideas

Der OZ Verlag wurde 1966 von Hanspeter Medweth zusammen mit seiner Frau Erika gegründet. 1968 gründete Medweth die Akzidenzdruckerei OZ Druck. 1976 kam als zweites Standbein ein Verlag hinzu, das Unternehmen wurde zu OZ Druck & Verlags GmbH zusammengefasst. Der Verlag brachte unter Federführung von Erika Medweth bereits damals vor allem verschiedene Bastel- und Handarbeits-Zeitschriften heraus. 1996 erfolgte die Trennung in zwei selbstständige Schwesterunternehmen, die OZ Druck & Medien GmbH und die OZ Verlag GmbH. 1998 übernahmen die beiden Söhne des Unternehmensgründers, Christian und Michael Medweth, die Geschäftsführung. Christian Medweth leitet den Verlag, Michael Medweth die Druckerei. 2009 kaufte der OZ Verlag den Bastelverlag Christopherus vom Kreuz-Verlag der Verlagsgruppe Herder. Im Juli 2009 übernahm der OZ Verlag von der zur Axel Springer AG gehörenden Axel Springer Mediahouse München die Frauen- und Jugendmagazine „Popcorn“, „Jolie“ und „Mädchen“. Die Verlagssparte ist heute im deutschsprachigen Raum führend im Markt der Bastel- und Kreativzeitschriften und weltweit führend im Bereich der klassischen Handarbeiten.

Alternativen zu Ideas

Ideas fällt in die Kategorie der Handarbeitszeitschriften. In dieser Kategorie finden Sie auch das schöne Heft Manuell, das sich mit Textilarbeiten und Werken beschäftigt. Für Kreative gibt es das Magazin Selbst gemacht und für kreative Dekorationen für Ihr Zuhause sorgt die Einfach machen. In Deutschland erscheint auch die Zeitschrift für DIY-Projekte La Maison Victor (D).

Wer noch mehr Inspiration sucht, kann sich auch unter den DIY Magazinen umsehen. In dieser Kategorie finden Sie zum Beispiel Lena’s Patchwork, und von den schönsten floralen Trends berichtet die Kreativ mit Blumen.

Ideas-Abo
quartalsweise
7,80 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland

Ideas Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise • 7,80 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
31,20
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
31,20
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Ideas

    Haben Sie Lust auf etwas Neues? Sie sprühen vor Kreativität und suchen neue und ungewöhnliche DIY-Projekte? Inspiration und neue Ideen finden Sie in einem Magazin, das sich bunt und kreativ an alle wendet, die gerne experimentieren. Verwirklichen Sie ihr kreatives Potential mit Ideas. Der Name ist das Programm.

    Welche Inhalte bietet Ideas?

    Auf mehr als 100 Seiten ist ideas vollgepackt mit den neuesten DIY-Ideen mit Papier, Farbe, Holz, Stoff, Garn und allen schönen Materialien, die Sie in gut sortierten Bastelläden oder aber auch im Alltag finden. Ganz unterschiedliche Techniken kommen zum Einsatz: Es wird gestickt, gestrickt, genäht, Papier verarbeitet oder mit Holz gebastelt. Hier finden Sie jede Menge Ideen für Ihr Zuhause und für Dinge, die das Leben schöner machen: leichte Kleinmöbel zum selber bauen, Tisch-Dekorationen, Wiederverwertung von Altglas, Stickerei für Freunde. Neben zahlreichen Ganzjahresprojekten bringt jede Ausgabe der Ideas auch saisonale Bastelideen für Feiertage, Geburtstage, Hochzeiten, Gartenfeste und alle Ereignisse, die gefeiert werden wollen. Dazu kommen Rezepte und Reportagen, Homestories, Interieur-Inspirationen, Buchtipps und vieles mehr.

    Wer sollte Ideas lesen

    Das Magazin wendet sich vorrangig an Frauen, die ihr Zuhause mit Leidenschaft und Kreativität umgestalten, die sich für jeden Anlass etwas Besonderes wünschen und nach Ideen gieren. Dabei gibt es viel zu entdecken in diesem sehr schön fotografierten und liebevoll gestalteten Heft.

    Das Besondere an Ideas

    Das Magazin macht gleich mehrfach Spaß: beim ersten Durchblättern, beim Vertiefen in Reportagen, beim Aussuchen und Nacharbeiten der Projekte, beim Inspirieren lassen und schließlich bei der Freude an den selbst gewerkelten Dingen.

    • Ein Heft für leidenschaftliche DIY-Freundinnen, die Inspiration suchen
    • Vielfältig und phantasievoll, nachvollziehbar und kreativ
    • Ideas erscheint 4 x jährlich.

    Der Verlag hinter Ideas

    Der OZ Verlag wurde 1966 von Hanspeter Medweth zusammen mit seiner Frau Erika gegründet. 1968 gründete Medweth die Akzidenzdruckerei OZ Druck. 1976 kam als zweites Standbein ein Verlag hinzu, das Unternehmen wurde zu OZ Druck & Verlags GmbH zusammengefasst. Der Verlag brachte unter Federführung von Erika Medweth bereits damals vor allem verschiedene Bastel- und Handarbeits-Zeitschriften heraus. 1996 erfolgte die Trennung in zwei selbstständige Schwesterunternehmen, die OZ Druck & Medien GmbH und die OZ Verlag GmbH. 1998 übernahmen die beiden Söhne des Unternehmensgründers, Christian und Michael Medweth, die Geschäftsführung. Christian Medweth leitet den Verlag, Michael Medweth die Druckerei. 2009 kaufte der OZ Verlag den Bastelverlag Christopherus vom Kreuz-Verlag der Verlagsgruppe Herder. Im Juli 2009 übernahm der OZ Verlag von der zur Axel Springer AG gehörenden Axel Springer Mediahouse München die Frauen- und Jugendmagazine „Popcorn“, „Jolie“ und „Mädchen“. Die Verlagssparte ist heute im deutschsprachigen Raum führend im Markt der Bastel- und Kreativzeitschriften und weltweit führend im Bereich der klassischen Handarbeiten.

    Alternativen zu Ideas

    Ideas fällt in die Kategorie der Handarbeitszeitschriften. In dieser Kategorie finden Sie auch das schöne Heft Manuell, das sich mit Textilarbeiten und Werken beschäftigt. Für Kreative gibt es das Magazin Selbst gemacht und für kreative Dekorationen für Ihr Zuhause sorgt die Einfach machen. In Deutschland erscheint auch die Zeitschrift für DIY-Projekte La Maison Victor (D).

    Wer noch mehr Inspiration sucht, kann sich auch unter den DIY Magazinen umsehen. In dieser Kategorie finden Sie zum Beispiel Lena’s Patchwork, und von den schönsten floralen Trends berichtet die Kreativ mit Blumen.

Art & Decoration
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Basteln mit Kindern
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Landidee Wohnen und Deko
37) 37) 37) 37) 37)
Zum Angebot
Burda Style
22) 22) 22) 22) 22)
Zum Angebot
Elle Decoration (F)
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Stricktrends
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Interni
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Fashion Style
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.