Toothache Abo

Toothache-Abo

Porträt von Toothache

Brauchen Chefköche eine Kochzeitschrift? Ganz klar: so eine, ja.

Das US-Magazin Toothache ist ein selbstpubliziertes "Kochmagazin", das spätabends nach dem Dienst beim Last-Order konzipiert wurde. Food-Magazine werden oft von Menschen produziert, die das echte Leben in der Küche nicht kennen. Es hat viele Artikel, einige Bilder, und eine Rezeptpräsentation, die auch für Produktwerbung geeignet ist. Was ja auch Sinn macht, weil Foodverlage nicht für Köche schreiben, sondern für Hobby-Köche und Familien.

Die Idee hinter Toothache ist es, ein Magazin zu veröffentlichen, das ein Koch oder ein Chefkoch tatsächlich lesen möchte. Dieses Foodmagazin entstand als kollaboratives Projekt und läßt Chefköchen absolut freie Hand: Sie präsentieren ihre Rezepte, ihre Texte, und die Bilder, die sie sehen möchten.

Wer sucht, was er nach der Arbeit und noch vor den Nachrichten (inkl. Abwasch) schnell in den Ofen schieben kann, ist hier ganz falsch. Wer in der Gastronomie arbeitet oder sich für das Kochen als hohe Kunst interessiert, ist hier goldrichtig.
Das Magazin kommt direkt aus den USA, ist in englischer Sprache und erscheint zweimal im Jahr. Von Chefköchen, für Chefköche.

Toothache-Abo
halbjährlich
16,90 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Brauchen Chefköche eine Kochzeitschrift? Ganz klar: so eine, ja. Das US-Magazin Toothache ist ein selbstpubliziertes "Kochmagazin", das spätabends nach dem Dienst beim Last-Order ... Mehr lesen

Toothache Abo

Auf die Merkliste
erscheint halbjährlich  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
33,80
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
33,80
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von Toothache

Brauchen Chefköche eine Kochzeitschrift? Ganz klar: so eine, ja.

Das US-Magazin Toothache ist ein selbstpubliziertes "Kochmagazin", das spätabends nach dem Dienst beim Last-Order konzipiert wurde. Food-Magazine werden oft von Menschen produziert, die das echte Leben in der Küche nicht kennen. Es hat viele Artikel, einige Bilder, und eine Rezeptpräsentation, die auch für Produktwerbung geeignet ist. Was ja auch Sinn macht, weil Foodverlage nicht für Köche schreiben, sondern für Hobby-Köche und Familien.

Die Idee hinter Toothache ist es, ein Magazin zu veröffentlichen, das ein Koch oder ein Chefkoch tatsächlich lesen möchte. Dieses Foodmagazin entstand als kollaboratives Projekt und läßt Chefköchen absolut freie Hand: Sie präsentieren ihre Rezepte, ihre Texte, und die Bilder, die sie sehen möchten.

Wer sucht, was er nach der Arbeit und noch vor den Nachrichten (inkl. Abwasch) schnell in den Ofen schieben kann, ist hier ganz falsch. Wer in der Gastronomie arbeitet oder sich für das Kochen als hohe Kunst interessiert, ist hier goldrichtig.
Das Magazin kommt direkt aus den USA, ist in englischer Sprache und erscheint zweimal im Jahr. Von Chefköchen, für Chefköche.

Food & Travel
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Lafer Magazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Revue du Vin de France
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Decanter UK
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Marmite
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Effilee
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
So isst Italien
10) 10) 10) 10) 10)
Zum Angebot
Lust auf Genuss
18) 18) 18) 18) 18)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.