X-Rated Abo

X-Rated-Abo

Porträt von X-Rated

Schaurige Movies gesucht? Der Horrorfilm, düster und mordlüstern, mit dem gewissen Schreckmoment erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit der X-Rated kommt dieses Genre auch zu Ihnen nach Hause und lässt Vorfreude auf gruslige Fernsehabende aufkommen.

Welche Inhalte bietet die X-Rated?

X-Rated, das ist ein Magazin für alle Themen rund um den Horrorfilm. Auf 32 Hochglanzseiten werden Klassiker aus Splatter- und Gore-Filmen wie auch aktuelle Neuerscheinungen auf DVD und Blu-ray sowie TV vorgestellt. Kritiken zu den Filmen sind da natürlich selbstverständlich.
Jede Ausgabe bringt spannende News aus der Welt des Horrorfilms. Set- und Schnittberichte lassen hautnah die Entstehung der grusligen Streifen miterleben. Interviews mit den aktuellen Stars der Horrorfilm-Szene, wie auch Rückblicke auf die Legenden des Metiers sind ein absolutes Muss und werden vom Team hinter der X-Rated ansprechend in Szene gesetzt.
Mit allen wichtigen Terminen, z.B. aktuellen Filmstarts und vielen Informationen zu den Festivals der Szene rundet das Magazin sein Angebot perfekt ab.

Wer sollte die X-Rated lesen?

Sie lieben Splatter- und Gore-Filme? Bei Ihnen kommt der Horror regelmäßig im TV? Dann sollten Sie sich diese Zeitschrift nicht entgehen lassen. Sie ist der optimale Begleiter für Fans von Horrorfilmen, die nicht nur über aktuelle Filme informiert werden wollen, sondern auch gern einen Blick hinter die Kulissen – so schaurig er auch ist – werfen möchten.

Das Besondere an der X-Rated

Deutschlands beliebtestes Horrorfilm-Magazin – so steht es auf dem Titelblatt jeder Ausgabe der X-Rated – ist sehr speziell, aber auch speziell gut. Die Filmrezensionen wirken überzeugend und nicht gestellt. Sie dienen Fans des Genres als guter Ratgeber.

  • ca. 10.000 verkaufte Exemplare je Ausgabe
  • erscheint seit 1993
  • 5 Ausgaben pro Jahr

Der Verlag hinter der X-Rated

Der MPW Verlag mit Sitz in Nürnberg ist Herausgeber der X-Rated. MPW, das sind Bücher und Zeitschriften aus dem Film- und TV-Bereich. Das Unternehmen konzentriert sich besonders auf die Segmente Fantastik, Thrill und Action. Seit der Verlagsgründung 1993 wird der Moviestar, eine 2-Monats-Zeitschrift für Kino-Highlights mit Schwerpunkt Action-, Horror-, Science-Fiction- und Fantasy-Genre, herausgegeben. Beliebt sind auch die DVD Special für Heimkino-Fans und das Magazin TV Serien Highlights. Ein Magazin ganz speziell auf die Wünsche der Serienfans zugeschnitten.

Alternativen zur X-Rated

Seinen schaurigen Schrecken verbreitet die X-Rated in den Kategorien Fernsehen/TV plus Filme und Unterhaltung/Kino & DVD. Hier gibt es einige interessante Alternativen. Suchen Sie eine Programmzeitschrift die Filme in den Mittelpunkt stellt, die TV Movie und die TV Movie Digital XXL sind starke TV-Guides. Deadline und Virus sind weitere Magazine, die sich auch dem Horror-Genre verschrieben haben.

X-Rated-Abo
5 x pro Jahr
4,88 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Schaurige Movies gesucht? Der Horrorfilm, düster und mordlüstern, mit dem gewissen Schreckmoment erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit der X-Rated kommt dieses Genre auch zu... Mehr lesen

X-Rated Abo

Auf die Merkliste
erscheint 5 x pro Jahr • 4,88 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
24,40
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
24,40
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Porträt von X-Rated

Schaurige Movies gesucht? Der Horrorfilm, düster und mordlüstern, mit dem gewissen Schreckmoment erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit der X-Rated kommt dieses Genre auch zu Ihnen nach Hause und lässt Vorfreude auf gruslige Fernsehabende aufkommen.

Welche Inhalte bietet die X-Rated?

X-Rated, das ist ein Magazin für alle Themen rund um den Horrorfilm. Auf 32 Hochglanzseiten werden Klassiker aus Splatter- und Gore-Filmen wie auch aktuelle Neuerscheinungen auf DVD und Blu-ray sowie TV vorgestellt. Kritiken zu den Filmen sind da natürlich selbstverständlich.
Jede Ausgabe bringt spannende News aus der Welt des Horrorfilms. Set- und Schnittberichte lassen hautnah die Entstehung der grusligen Streifen miterleben. Interviews mit den aktuellen Stars der Horrorfilm-Szene, wie auch Rückblicke auf die Legenden des Metiers sind ein absolutes Muss und werden vom Team hinter der X-Rated ansprechend in Szene gesetzt.
Mit allen wichtigen Terminen, z.B. aktuellen Filmstarts und vielen Informationen zu den Festivals der Szene rundet das Magazin sein Angebot perfekt ab.

Wer sollte die X-Rated lesen?

Sie lieben Splatter- und Gore-Filme? Bei Ihnen kommt der Horror regelmäßig im TV? Dann sollten Sie sich diese Zeitschrift nicht entgehen lassen. Sie ist der optimale Begleiter für Fans von Horrorfilmen, die nicht nur über aktuelle Filme informiert werden wollen, sondern auch gern einen Blick hinter die Kulissen – so schaurig er auch ist – werfen möchten.

Das Besondere an der X-Rated

Deutschlands beliebtestes Horrorfilm-Magazin – so steht es auf dem Titelblatt jeder Ausgabe der X-Rated – ist sehr speziell, aber auch speziell gut. Die Filmrezensionen wirken überzeugend und nicht gestellt. Sie dienen Fans des Genres als guter Ratgeber.

  • ca. 10.000 verkaufte Exemplare je Ausgabe
  • erscheint seit 1993
  • 5 Ausgaben pro Jahr

Der Verlag hinter der X-Rated

Der MPW Verlag mit Sitz in Nürnberg ist Herausgeber der X-Rated. MPW, das sind Bücher und Zeitschriften aus dem Film- und TV-Bereich. Das Unternehmen konzentriert sich besonders auf die Segmente Fantastik, Thrill und Action. Seit der Verlagsgründung 1993 wird der Moviestar, eine 2-Monats-Zeitschrift für Kino-Highlights mit Schwerpunkt Action-, Horror-, Science-Fiction- und Fantasy-Genre, herausgegeben. Beliebt sind auch die DVD Special für Heimkino-Fans und das Magazin TV Serien Highlights. Ein Magazin ganz speziell auf die Wünsche der Serienfans zugeschnitten.

Alternativen zur X-Rated

Seinen schaurigen Schrecken verbreitet die X-Rated in den Kategorien Fernsehen/TV plus Filme und Unterhaltung/Kino & DVD. Hier gibt es einige interessante Alternativen. Suchen Sie eine Programmzeitschrift die Filme in den Mittelpunkt stellt, die TV Movie und die TV Movie Digital XXL sind starke TV-Guides. Deadline und Virus sind weitere Magazine, die sich auch dem Horror-Genre verschrieben haben.

TV Movie mit DVD
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Blu-ray Magazin
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
epd Film
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Screen Magazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Cahiers du Cinema
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Film Comment (US)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Widescreen
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Cinema
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
DVD Special
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.