Blinker Abo

Blinker-Abo

Aktuelle Themen in Blinker

  • Urlaub daheim Urlaub daheim - Im Angelsee auf Afro-Welse und urige Störe.
  • Karpfen lernen Karpfen lernen - Erfolgsfaktor Boilie-Größe in viel beangelten Seen.
  • Im Sommer ist es leicht Im Sommer ist es leicht - Heimat-Welse

Porträt von Blinker

Ob Raub- oder Friedfisch, offenes, fließendes oder stehendes Gewässer, Angeln ist Hobby und Sport zugleich, ist entspannend und beruhigend auf der einen und aufregend auf der anderen Seite. Der Blinker muss Angelfreunde eigentlich nicht erst ködern, den seit über fünf Jahrzehnten ist das Magazin die spannende Informationsquelle rund um den Angelsport mit all seinen Facetten für die stetig wachsende Zahl der Angler.

Welche Inhalte bietet der Blinker?

Alles rund ums Angeln – kapitale Fänge, Gewässertipps, Ratgeber zu Fangtechniken, Kaufberater für passendes Equipment – im Blinker wird für jeden Angelfan etwas geboten. Friedfisch-, Raubfisch- und Meeresangeln kommen im Magazin ebenso zum Zug wie die hohe Kunst des Fliegenfischens. Die Redaktion trägt Tipps zu interessanten Gewässern und Touren zusammen, informiert über geeignete Angelreviere für die unterschiedlichen Fischarten. Und das nicht nur deutschlandweit. Hotspots für Angelfreunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bilden einen Schwerpunkt, schließen aber auch atemberaubende Angelreviere rund um den Globus nicht aus. Das lässt das Anglerherz – mit Aussicht auf famose Fänge und erlebnisreiche Angelurlaube – höherschlagen und schafft Vorfreude pur.
Nicht fehlen dürfen die neuesten Entwicklungen im Bereich der Angeltechnik. Rollen, Ruten, Köder jeglicher Art und weiteres Zubehör, immer wieder gibt es Neues zu entdecken, was dem passionierten Angler als Equipment dienen kann. Mit dem Blinker ist man nicht nur gut informiert, sondern kann sich auf seriöse Expertisen bei der Ausstattung verlassen. Tipps und Anregungen kommen von Experten und werden umfassend und aktuell zu allen relevanten Angelthemen gegeben.
Wie werden bestimmte Angeltechniken eingesetzt, der Blinker verrät es und gibt gleichzeitig preis, wann und wo beste Fangaussichten bestehen. Spannende Reportagen, Erlebnisberichte und Fotostrecken sind zudem fester Bestandteil des Magazins. Gern begeben sich die Blinker-Redakteure in den Außeneinsatz und tragen faszinierende Geschichten und Bilder zusammen, die einfach pure Leidenschaft für das Anglerhobby ausdrücken. Und da der Blinker so nah dran ist an der Anglercommunity, ist diese natürlich auch immer wieder selbst in den Ausgaben vertreten – nicht zuletzt durch die kapitalsten Fänge – samt Belegfotos.
Abgerundet werden die Ausgaben des Magazins mit aktuellen Terminen und Veranstaltungshinweisen aus der Anglerszene. In diese Rubrik gehören auch neuesten Meldungen aus den Anglerverbänden. Schön zudem, in unregelmäßigen Abständen hat auch die eine oder andere Leckerei seinen Platz im Magazin. Köstliche Fischrezepte verraten, wie der Fang seinen Weg auf den Teller finden kann – wahre Gaumenfreuden garantiert.

Wer sollte den Blinker lesen?

Anglerherz was willst du mehr – der Blinker ist eigentlich ein Muss für all jene, die sich dem Angelsport als Freizeitbeschäftigung widmen. Das Magazin richtet sich explizit an Hobbyangler und solche, die es werden möchten. Durch sein breites Themenspektrum findet jeder Angelfreund interessante wie nützliche Inhalte im Magazin. Insbesondere wird die Zeitschrift von Anglern gelesen, die sowohl bei der technischen Ausstattung auf der Höhe der Zeit sein möchten, es aber auch zu schätzen wissen, Anregungen für die nächste eigene Angeltour zu erhalten.

Das Besondere am Blinker

Nutzbringende Tipps und Anregungen für ein erfolgreiches Angel-Erlebnis – der Blinker präsentiert kein Anglerlatein, sondern dass, was es für ein erfolgreiches Angler-Erlebnis braucht. Umfassend und abwechslungsreich wie der Angelsport selbst kommen die Ausgaben „Europas größter Anglerzeitschrift“, wie es sich selbst bezeichnet, daher, versorgt mit Herzblut und viel Know-how seine Leser mit Wissenswertem zum Thema Angeln. Tipps von Experten geben Einblicke, welche Techniken die absoluten Könner unter den Anglern anwenden, um den nächsten großen Fang zu landen. Als Ansporn kann die Blinker-Hitparade dienen. In dieser Rubrik dokumentiert die Redaktion die kapitalsten Fänge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Highlight für jeden Hobbyangler einmal in dieser Kategorie vertreten zu sein.

  • erscheint seit 1971
  • 12 Ausgaben jährlich umfasst das Blinker Abo, monatliche Erscheinungsweise
  • verkaufte Auflage von knapp 46.000 Exemplaren (II/2019)
  • informative Praxisgeschichten

Der Verlag hinter dem Blinker

Ein Verlag, der sich ganz Publikationen aus dem Freizeitbereich verschrieben hat – willkommen beim Jahr Top Special Verlag. Angelmagazine sind eine seiner großen Leidenschaften, der Blinker einer seiner beliebtesten und renommiertesten Marken. Die 14-täglich erscheinende Angelwoche eine weitere. Das in Hamburg ansässige, knapp 130 Mitarbeiter starke Special-Interest-Medienhaus wurde 1971 gegründet und gibt gesamt 30 Zeitschriften aus den Bereichen Sport und sportliche Hobbies heraus. Sportlich geht es mit dem Golf Magazin und dem Tennis Magazin zu und bei Tauchen rücken die Unterwasserfans in den Mittelpunkt. Auch Liebhaber des Pferdesports werden im Verlagshaus fündig, beliebt und informativ drehen sich St. Georg und Mein Pferd um die eleganten Huftiere.
Erleben Sie die bunte Welt des Jahr Top Special Verlags auch in den Bereichen Jagen, Segeln, Fotografie und vielen weiteren mit Hingabe entwickelten Printmagazinen auch in unserem Blog zu den großen Verlagen unter Jahr Top. Zu finden ist die Mediengruppe auch im Internet. Unter www.jahr-tsv.de der Verlagswebseite wird der Blick auf alle Aktivitäten des Hauses freigegeben.

Alternativen zum Blinker

Das Blinker Abo ist einer der größten Fische in unserem Teich unter den Angeln Zeitschriften. Angelfreunden, die das inhaltliche Konzept des Magazins für einen guten Fang halten, bieten sich einige Alternativen an weiteren interessanten Zeitschriften. Einen Blick auf alle Bereiche des Angelns werfen auch Rute & Rolle oder Fisch & Fang. Darf 's ein wenig spezieller sein? Fliegenfischen und Fisch & Fliege sind zwei Magazine, die sich ganz dem Fliegenfischen verschrieben haben und wahrlich keine Eintagsfliege sind. Praxis- und Tourentipps und alles Wissenswerte für Raubfischangler bringt das gleichnamige Magazin Raubfisch mit. Und für die große Schar der Angelfreunde, die ihrem Hobby gern mit dem Karpfenfischen nachgehen, findet sich Karpfen, die Zeitschrift ganz speziell zum Karpfenangeln.

Blinker-Abo
monatlich
6,10 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Ob Raub- oder Friedfisch, offenes, fließendes oder stehendes Gewässer, Angeln ist Hobby und Sport zugleich, ist entspannend und beruhigend auf der einen und aufregend auf der ander... Mehr lesen

Blinker Abo

Auf die Merkliste
erscheint monatlich 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 81,60 73,20 8,40 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 81,60 67,10 14,50 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 20,40 18,30 2,10 € gespart
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Aktuelle Themen in Blinker

  • Urlaub daheim Urlaub daheim - Im Angelsee auf Afro-Welse und urige Störe.
  • Karpfen lernen Karpfen lernen - Erfolgsfaktor Boilie-Größe in viel beangelten Seen.
  • Im Sommer ist es leicht Im Sommer ist es leicht - Heimat-Welse

Porträt von Blinker

Ob Raub- oder Friedfisch, offenes, fließendes oder stehendes Gewässer, Angeln ist Hobby und Sport zugleich, ist entspannend und beruhigend auf der einen und aufregend auf der anderen Seite. Der Blinker muss Angelfreunde eigentlich nicht erst ködern, den seit über fünf Jahrzehnten ist das Magazin die spannende Informationsquelle rund um den Angelsport mit all seinen Facetten für die stetig wachsende Zahl der Angler.

Welche Inhalte bietet der Blinker?

Alles rund ums Angeln – kapitale Fänge, Gewässertipps, Ratgeber zu Fangtechniken, Kaufberater für passendes Equipment – im Blinker wird für jeden Angelfan etwas geboten. Friedfisch-, Raubfisch- und Meeresangeln kommen im Magazin ebenso zum Zug wie die hohe Kunst des Fliegenfischens. Die Redaktion trägt Tipps zu interessanten Gewässern und Touren zusammen, informiert über geeignete Angelreviere für die unterschiedlichen Fischarten. Und das nicht nur deutschlandweit. Hotspots für Angelfreunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bilden einen Schwerpunkt, schließen aber auch atemberaubende Angelreviere rund um den Globus nicht aus. Das lässt das Anglerherz – mit Aussicht auf famose Fänge und erlebnisreiche Angelurlaube – höherschlagen und schafft Vorfreude pur.
Nicht fehlen dürfen die neuesten Entwicklungen im Bereich der Angeltechnik. Rollen, Ruten, Köder jeglicher Art und weiteres Zubehör, immer wieder gibt es Neues zu entdecken, was dem passionierten Angler als Equipment dienen kann. Mit dem Blinker ist man nicht nur gut informiert, sondern kann sich auf seriöse Expertisen bei der Ausstattung verlassen. Tipps und Anregungen kommen von Experten und werden umfassend und aktuell zu allen relevanten Angelthemen gegeben.
Wie werden bestimmte Angeltechniken eingesetzt, der Blinker verrät es und gibt gleichzeitig preis, wann und wo beste Fangaussichten bestehen. Spannende Reportagen, Erlebnisberichte und Fotostrecken sind zudem fester Bestandteil des Magazins. Gern begeben sich die Blinker-Redakteure in den Außeneinsatz und tragen faszinierende Geschichten und Bilder zusammen, die einfach pure Leidenschaft für das Anglerhobby ausdrücken. Und da der Blinker so nah dran ist an der Anglercommunity, ist diese natürlich auch immer wieder selbst in den Ausgaben vertreten – nicht zuletzt durch die kapitalsten Fänge – samt Belegfotos.
Abgerundet werden die Ausgaben des Magazins mit aktuellen Terminen und Veranstaltungshinweisen aus der Anglerszene. In diese Rubrik gehören auch neuesten Meldungen aus den Anglerverbänden. Schön zudem, in unregelmäßigen Abständen hat auch die eine oder andere Leckerei seinen Platz im Magazin. Köstliche Fischrezepte verraten, wie der Fang seinen Weg auf den Teller finden kann – wahre Gaumenfreuden garantiert.

Wer sollte den Blinker lesen?

Anglerherz was willst du mehr – der Blinker ist eigentlich ein Muss für all jene, die sich dem Angelsport als Freizeitbeschäftigung widmen. Das Magazin richtet sich explizit an Hobbyangler und solche, die es werden möchten. Durch sein breites Themenspektrum findet jeder Angelfreund interessante wie nützliche Inhalte im Magazin. Insbesondere wird die Zeitschrift von Anglern gelesen, die sowohl bei der technischen Ausstattung auf der Höhe der Zeit sein möchten, es aber auch zu schätzen wissen, Anregungen für die nächste eigene Angeltour zu erhalten.

Das Besondere am Blinker

Nutzbringende Tipps und Anregungen für ein erfolgreiches Angel-Erlebnis – der Blinker präsentiert kein Anglerlatein, sondern dass, was es für ein erfolgreiches Angler-Erlebnis braucht. Umfassend und abwechslungsreich wie der Angelsport selbst kommen die Ausgaben „Europas größter Anglerzeitschrift“, wie es sich selbst bezeichnet, daher, versorgt mit Herzblut und viel Know-how seine Leser mit Wissenswertem zum Thema Angeln. Tipps von Experten geben Einblicke, welche Techniken die absoluten Könner unter den Anglern anwenden, um den nächsten großen Fang zu landen. Als Ansporn kann die Blinker-Hitparade dienen. In dieser Rubrik dokumentiert die Redaktion die kapitalsten Fänge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Highlight für jeden Hobbyangler einmal in dieser Kategorie vertreten zu sein.

  • erscheint seit 1971
  • 12 Ausgaben jährlich umfasst das Blinker Abo, monatliche Erscheinungsweise
  • verkaufte Auflage von knapp 46.000 Exemplaren (II/2019)
  • informative Praxisgeschichten

Der Verlag hinter dem Blinker

Ein Verlag, der sich ganz Publikationen aus dem Freizeitbereich verschrieben hat – willkommen beim Jahr Top Special Verlag. Angelmagazine sind eine seiner großen Leidenschaften, der Blinker einer seiner beliebtesten und renommiertesten Marken. Die 14-täglich erscheinende Angelwoche eine weitere. Das in Hamburg ansässige, knapp 130 Mitarbeiter starke Special-Interest-Medienhaus wurde 1971 gegründet und gibt gesamt 30 Zeitschriften aus den Bereichen Sport und sportliche Hobbies heraus. Sportlich geht es mit dem Golf Magazin und dem Tennis Magazin zu und bei Tauchen rücken die Unterwasserfans in den Mittelpunkt. Auch Liebhaber des Pferdesports werden im Verlagshaus fündig, beliebt und informativ drehen sich St. Georg und Mein Pferd um die eleganten Huftiere.
Erleben Sie die bunte Welt des Jahr Top Special Verlags auch in den Bereichen Jagen, Segeln, Fotografie und vielen weiteren mit Hingabe entwickelten Printmagazinen auch in unserem Blog zu den großen Verlagen unter Jahr Top. Zu finden ist die Mediengruppe auch im Internet. Unter www.jahr-tsv.de der Verlagswebseite wird der Blick auf alle Aktivitäten des Hauses freigegeben.

Alternativen zum Blinker

Das Blinker Abo ist einer der größten Fische in unserem Teich unter den Angeln Zeitschriften. Angelfreunden, die das inhaltliche Konzept des Magazins für einen guten Fang halten, bieten sich einige Alternativen an weiteren interessanten Zeitschriften. Einen Blick auf alle Bereiche des Angelns werfen auch Rute & Rolle oder Fisch & Fang. Darf 's ein wenig spezieller sein? Fliegenfischen und Fisch & Fliege sind zwei Magazine, die sich ganz dem Fliegenfischen verschrieben haben und wahrlich keine Eintagsfliege sind. Praxis- und Tourentipps und alles Wissenswerte für Raubfischangler bringt das gleichnamige Magazin Raubfisch mit. Und für die große Schar der Angelfreunde, die ihrem Hobby gern mit dem Karpfenfischen nachgehen, findet sich Karpfen, die Zeitschrift ganz speziell zum Karpfenangeln.

Raubfisch
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Fisch & Fliege
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Angelwoche
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Fliegenfischen
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Rute & Rolle
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Fisch & Fang
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Karpfen
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.