Die Zeitschrift Fit for Fun bietet Tipps für Fitnessfreunde

0

Sport ist zu jeder Jahreszeit die Basis für ein gesundes Leben. Seit 23 Jahren präsentiert das Magazin Monat für Monat nicht nur wertvolle Fitnesstipps, sondern auch umfassende Hinweise für eine gesunde Ernährung. Die Redaktion achtet darauf, dass das Themengebiet so breit wie möglich gefächert ist, damit die Fitnessfans wirklich erreicht werden. Wissenswertes aus den Bereichen Psychologie und Partnerschaft findet in der Fitnesszeitschrift auf jeden Fall einen Platz, weil die Entstehung von Übergewicht viele Ursachen haben kann. Wer die Quelle entdeckt und ein passendes Rund-um-Programm mit den vielfältigen Tipps aus der Fitnesszeitschrift zusammenstellt, wird den Weg zum Wunschgewicht leichter finden. Am Jahresanfang haben viele Übergewichtige den Vorsatz, im Neuen Jahr endlich abzunehmen. Alle diejenigen, die den Vorsatz immer wieder verschieben, können an jedem Tag im Jahr starten und den verschobenen Vorsatz mit den passenden Fit for Fun Tipps doch noch in Angriff nehmen.

Die Psychologie spielt bei der Fitnesszeitschrift Fit for Fun eine wichtige Rolle

Im Laufe der Jahre haben sich die Lebenspartner manchmal zu viel Kilogramm bei den Festmahlzeiten zugelegt, die überflüssigen Pfunde lassen sich nicht von einem Tag auf den anderen Tag wieder abbauen. Der gesamte Ernährungsplan muss umgestellt werden, wer sich aus der Fitnesszeitschrift psychologische Ratschläge zum Durchhalten holt und um den Partner zum Mitzumachen zu motivieren, kann als zukünftiges sportliches Fitness-Team mehr erreichen. Wenn der eine Partner weiterhin üppige Vor- und Nachspeisen aller Art zu sich nimmt und der andere plötzlich nur noch eine Kalorienreduzierte Mahlzeit essen darf, fällt die Ernährungsumstellung für den Einzelnen viel schwerer. Sobald beide Partner einsehen, dass das Übergewicht der Gesundheit schadet und den neuen Lebensabschnitt gemeinsam gehen, werden die Erfolgsaussichten besser. Neben der Umstellung der Essgewohnheiten machen beide Sport nach Wunsch, Fit for Fun zeigt viele Möglichkeiten für das In- und Outdoortraining. Drei Ausgaben zum Testen sind als Mini-Abo mit einer Gratisausgabe zurzeit für 6,60 Euro erhältlich, das Jahres Fit for Fun-Abo mit einem Gratisheft kostet momentan 36,30 Euro für 12 Hefte.

Die Zeitschrift Fit for Fun bietet Tipps für Fitnessfreunde

Weight Watchers- das Magazin für mehr Wohlbefinden

Das persönliche Wohlfühlgewicht steht bei Weight Watchers im Vordergrund, das heißt, nicht jeder muss gertenschlank sein. Jeder sollte sein individuelles Gewicht finden, mit dem sich der Körper gut anfühlt. Jeder Mensch hat eine Grundveranlagung zu Über- oder Untergewicht, Weight Watchers zeigt, wie ein angemessenes Gewicht mit sanften Mitteln erreicht werden kann. Das plötzliche Abnehmen schadet dem Körper mehr als das Abnehmen in sinnvollen Etappen, der Abnehmerfolg ist auf diese Art und Weise langanhaltender als bei einer Crash-Diät. Der Grund liegt darin, das Übergewichtige nach der Crash-Diät das bisherige verkehrte Essverhalten wiederaufnehmen und das Risiko der Gewichtszunahme wieder ansteigt. Im Weight Watchers Magazin und in den Kursen gibt es ein Programm, dass langanhaltende Erfolge sichert, wenn der Grundwille zum Abnehmen vorhanden ist.

Fitnesszeitschriften in Deutschland: Den besten Weg zum Abnehmen finden

Leserinnen, die das Gewicht reduzieren möchten, ohne der Gesundheit zu schaden, finden in dem Fitnessmagazin neben den Tipps für die gesunde Ernährung auch Modevorschläge. Mode lässt sich beim Abnehmen motivierend einsetzen, indem nach einer bestandenen Phase der Gewichtsreduzierung zum Beispiel ein schickes Kostüm in der neuen Größe gekauft wird. Der Erfolg wird dann für alle sofort sichtbar und bringt einen weiteren Motivationsschub für die folgende Woche, in der wieder ein paar Pfunde purzeln sollen. Sechs Ausgaben des Magazins kosten als Jahres-Abo 21 Euro, das Magazin erscheint alle zwei Monate. Zwischen den einzelnen Ausgaben bleibt genug Zeit, den Plan vom Abnehmen mit einer ausgewogenen Ernährung und sportlichen Übungen sowie Wellnesszeiten zum Entspannen in die Realität umzusetzen.


Shape orientiert sich an den Styling Tipps der US Magazinen

Jede Frau sollte topfit und rund um die Uhr perfekt gestylt sein, damit sie immer sexy aussieht. Wer sich dieses Lebensmotto zu eigen gemacht hat, kann seit neunzehn Jahren in dem monatlich erscheinenden Magazin mit dem Namen Shape praktische Ratschläge für die Umsetzung der Ziele nachlesen. Die Möglichkeiten, Fitness zu machen sind so vielseitig, dass Shape jeden Monat die neuesten Sport- und Modetrends vorstellt. Der Bereich der Auswahl geeigneter Lebensmittel für eine optimale Fitnessernährung ist ebenso vertreten wie aktuelle Beautytipps, die die persönliche Fitnessnote unterstreichen. Reisen als Chance, andere Länder und Kulturen hautnah kennenzulernen und sich von den Eindrücken in der Auswahl der Bekleidung inspirieren zu lassen.

Das Shape Magazin für junge und modebewusste Frauen

Frauen, die das Leben bejahen, setzen sich gerne optisch in Szene und das Shape Magazin präsentiert Ratgeber Texte zu Themen aus diesem Bereich. Der nächste Party-Abend kommt bestimmt und wer der strahlende Mittelpunkt sein möchte, wirft vorher einen Blick in das Magazin, um sich so zu stylen, dass der Abend für alle unvergesslich wird. Die neuesten Fitnesstipps zeigen, wie die Problemzonen Bauch-Beine-Po in den Griff bekommen werden und durch ein extravagantes Outfit sowie ein ausgefallenes Make-Up zu einer sehenswerten Gesamtkomposition zusammengestellt werden können. Das Jahr hat 365 Tage, jeder Tag im Jahr ist wertvoll und kann durch die Shape-Artikel noch kreativer gestaltet werden. Gerade junge Frauen, die auf der Suche nach einem neuen Style oder attraktiven Mode- und zeitsparenden Fitnesstipps sind, finden im Shape-Abo mit einer Gratisausgabe zum Preis von 30,80 Euro oder im Mini-Abo mit drei Ausgaben (eine Ausgabe gratis) zum Preis von 5,60 Euro interessante Anregungen.

Women’s Health mit praktischen Fitness- und Kochtipps

Seit sieben Jahren ist Women’s Health auf dem Markt und wird von Themen wie Gesundheitsvorsorge und Sporttipps bestimmt. Das Lifestyle-Magazin begrenzt sich nicht auf für Laien schwer lesbare Fachartikel oder Promi-News, sondern zeigt mit Rezepten, die jeder nachkochen kann wie sich die Mahlzeit auch in den Berufsalltag einbauen lässt. Die neue Art der Ernährung wird durch weitere Alltagratschläge ergänzt, zum Beispiel Reiseinformationen für Orte, an denen Fitness ganz großgeschrieben wird. Gleichgesinnte motivieren und machen die Verwirklichung des Zieles, die Pfunde schmelzen zu lassen, wesentlich einfacher. Das Selbstvertrauen wird aus vielen Modulen zusammengesetzt, mit Women’s Health kann passend zum jeweiligen Lebensabschnitt an jedem Modul solange gefeilt werden, bis es zur aktuellen Lebenssituation passt.

Die Fitnessberatung für Leserinnen durch Women’s Health

Das Magazin spürt die Trends der Zeit und möchte Frauen unterstützen, den Selbstwert jeden Tag auszubauen, damit die 365 Tage im Jahr mit spannenden Methoden des Fitness-Trainings bereichert werden. Fragen rund um das Thema Kosmetik werden so geklärt, dass auch Einsteiger die Tipps anwenden können. Für Profis gibt es Expertenratschläge, um jeden neuen Tag zu einem Event zu machen. Kosmetik lässt sich mit alle den Farbfacetten so einsetzen, dass der persönliche Style ideal ergänzt wird. Neue Kosmetikartikel und neue Fitnessmöglichkeiten werden vorgestellt und so erklärt, dass sie zeitnah umgesetzt werden können. Zehn Ausgaben von Women’s Health mit Ratschlägen für mehr Wohlbefinden kosten zusammen mit einem Gratisheft im Women’s-Health-Abo zurzeit 31,50 Euro.

Fitnesszeitschriften in Deutschland mit nützlichen Gesundheitstipps

Seit 1977 gibt es das Magazin Vital, jeden Monat liefert das Magazin Tipps für ein gesünderes Leben. Vital sein kann mit dem Fitnessheft zum Lebensmotto werden, denn das Heft erscheint schon vier Jahrzehnte und der lange Zeitraum zeigt, dass es bei den Leserinnen ankommt. Wie ein Mosaik setzen sich die einzelnen Themen zu einem lesenswerten Gesamtformat zusammen. Active Woman ist ein weiteres Gesundheitsmagazin für gesundheitsbewusste Frauen, Tipps für das aktive Leben sind das Ziel des Magazins. Mit dem Magazin soll die Balance im Berufs- und Privatleben leichter fallen, Active Woman erscheint einmal im Quartal, vier Hefte sind jetzt als Active Woman-Abo für 11,80 Euro erhältlich. Das Magazin lässt sich bequem mit anderen Fitnesszeitschriften in Deutschland kombinieren, weil es nur alle drei Monate erscheint.

Teilen.