miau Abo

miau-Abo

Porträt von miau

Katzen also! Und hier soll es nicht um die großen, gefährlichen Katzen im Zoo und in der Wildnis gehen, sondern viel mehr um die weichen kuscheligen, anschmiegsamen, verspielten, lustigen Haustiere, die von einer Sekunde auf die andere einen mindestens 5 x so großen und 6 x so schweren Hund das Fürchten lehren. Und hier ist es schon, das Unwort für den Katzenfreund: der Hund! Menschen unterscheiden sich ja nicht nur durch ihr Geschlecht, sondern sind in ihrer gesellschaftspolitischen Haltung mit der Frage: „Hund oder Katze?“ sofort richtig einzuordnen. miau ist eindeutig ein Katzenmagazin.

Welche Inhalte bietet miau?

miau weckt Emotionen und Neugier, bietet flauschige Streicheleinheiten für die Seele des Katzenliebhabers, der das hochwertige Magazin in die Hand nimmt und die Katze auf den Schoß, sofern sie nicht gerade indisponiert ist oder einfach nicht will. Die farbenfrohe Optik und das besondere Papier trösten vielleicht ein bisschen über die Abwesenheit des Haustiers hinweg. Dafür bekommt der Katzenfreund mit miau qualitativ anspruchsvoll und in einem fröhlichen Ton Informationen über alle Themen, die sein Herz höher schlagen lassen. Katzenkultur, Neuigkeiten aus den sozialen Netzwerken der Katzen-Nerds, aktuelle Wohlfühltrends für das Kätzchen, das noch immer nicht zuhause ist, Interviews (nein, nicht mit der Katze!) und Shopping-Tipps. Dazu gibt’s noch hübsche Bilder, Postkarten, Poster und Notizhefte von und mit anschmiegsamen Katzen und strammen Katern.

Wer sollte miau lesen?

Menschen, die es ihrer Katze nicht übel nehmen, dass sie macht, was sie will. Menschen, die auf Qualität achten, nicht nur in tierischen Belangen. Menschen, die akzeptieren, dass sie nicht mehr der Chef zuhause sind. Kurzum: alle, die Katzen lieben und verstehen.

Das Besondere an miau

miau ist ein hochwertiges Magazin, das sich mit seinem außergewöhnlich großen Heftumfang um wirklich alle Belangen rund um das Kätzchen bemüht.

  • das Wohlfühl-Magazin für Katzenliebhaber
  • mit kreativen Überraschungen in jeder Ausgabe
  • miau erscheint vierteljährlich mit einer Druckauflage von 90.000 Exemplaren.

Der Verlag hinter miau

Der 1965 gegründete Verlag GRUNER + JAHR ist Europas zweitgrößtes Druck- und Verlagshaus mit Unternehmenssitz am Baumwall in der Hansestadt Hamburg. Seit dem 1. November 2014 ist der Medienkonzern Bertelsmann zu 100 Prozent alleiniger Anteilseigner des Unternehmens. Das Verlagshaus Gruner + Jahr verfügt über ein internationales Portfolio von 500 Magazinen, digitalen Angeboten und anderen Medienprodukten, mit denen Leser und User in über 30 Ländern erreicht werden. Neben dem deutschen Kerngeschäft liegt der internationale Fokus des Verlags in Europa, aber auch in asiatischen Ländern wie etwa Indien oder der Volksrepublik China. Der Verlag beschäftigt rund 13.000 Mitarbeiter.

Alternativen zu miau

miau fällt in die Kategorie der Katzen-Zeitschriften. Weitere informative Katzenzeitschriften sind die Geliebte Katze, die CATStoday, das Katzenmagazin Schweiz und Our Cats.

miau-Abo
quartalsweise
9,50 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Katzen also! Und hier soll es nicht um die großen, gefährlichen Katzen im Zoo und in der Wildnis gehen, sondern viel mehr um die weichen kuscheligen, anschmiegsamen, verspielten, l... Mehr lesen

miau Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise • 9,50 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
38,00
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
38,00
In den Warenkorb

Porträt von miau

Katzen also! Und hier soll es nicht um die großen, gefährlichen Katzen im Zoo und in der Wildnis gehen, sondern viel mehr um die weichen kuscheligen, anschmiegsamen, verspielten, lustigen Haustiere, die von einer Sekunde auf die andere einen mindestens 5 x so großen und 6 x so schweren Hund das Fürchten lehren. Und hier ist es schon, das Unwort für den Katzenfreund: der Hund! Menschen unterscheiden sich ja nicht nur durch ihr Geschlecht, sondern sind in ihrer gesellschaftspolitischen Haltung mit der Frage: „Hund oder Katze?“ sofort richtig einzuordnen. miau ist eindeutig ein Katzenmagazin.

Welche Inhalte bietet miau?

miau weckt Emotionen und Neugier, bietet flauschige Streicheleinheiten für die Seele des Katzenliebhabers, der das hochwertige Magazin in die Hand nimmt und die Katze auf den Schoß, sofern sie nicht gerade indisponiert ist oder einfach nicht will. Die farbenfrohe Optik und das besondere Papier trösten vielleicht ein bisschen über die Abwesenheit des Haustiers hinweg. Dafür bekommt der Katzenfreund mit miau qualitativ anspruchsvoll und in einem fröhlichen Ton Informationen über alle Themen, die sein Herz höher schlagen lassen. Katzenkultur, Neuigkeiten aus den sozialen Netzwerken der Katzen-Nerds, aktuelle Wohlfühltrends für das Kätzchen, das noch immer nicht zuhause ist, Interviews (nein, nicht mit der Katze!) und Shopping-Tipps. Dazu gibt’s noch hübsche Bilder, Postkarten, Poster und Notizhefte von und mit anschmiegsamen Katzen und strammen Katern.

Wer sollte miau lesen?

Menschen, die es ihrer Katze nicht übel nehmen, dass sie macht, was sie will. Menschen, die auf Qualität achten, nicht nur in tierischen Belangen. Menschen, die akzeptieren, dass sie nicht mehr der Chef zuhause sind. Kurzum: alle, die Katzen lieben und verstehen.

Das Besondere an miau

miau ist ein hochwertiges Magazin, das sich mit seinem außergewöhnlich großen Heftumfang um wirklich alle Belangen rund um das Kätzchen bemüht.

  • das Wohlfühl-Magazin für Katzenliebhaber
  • mit kreativen Überraschungen in jeder Ausgabe
  • miau erscheint vierteljährlich mit einer Druckauflage von 90.000 Exemplaren.

Der Verlag hinter miau

Der 1965 gegründete Verlag GRUNER + JAHR ist Europas zweitgrößtes Druck- und Verlagshaus mit Unternehmenssitz am Baumwall in der Hansestadt Hamburg. Seit dem 1. November 2014 ist der Medienkonzern Bertelsmann zu 100 Prozent alleiniger Anteilseigner des Unternehmens. Das Verlagshaus Gruner + Jahr verfügt über ein internationales Portfolio von 500 Magazinen, digitalen Angeboten und anderen Medienprodukten, mit denen Leser und User in über 30 Ländern erreicht werden. Neben dem deutschen Kerngeschäft liegt der internationale Fokus des Verlags in Europa, aber auch in asiatischen Ländern wie etwa Indien oder der Volksrepublik China. Der Verlag beschäftigt rund 13.000 Mitarbeiter.

Alternativen zu miau

miau fällt in die Kategorie der Katzen-Zeitschriften. Weitere informative Katzenzeitschriften sind die Geliebte Katze, die CATStoday, das Katzenmagazin Schweiz und Our Cats.

Tierfreund
17) 17) 17) 17) 17)
Zum Angebot
Geliebte Katze
8) 8) 8) 8) 8)
Zum Angebot
Our Cats
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
CATStoday
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Tierhomöopathie
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Feine Hilfen
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Reptilia
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Partner Hund
11) 11) 11) 11) 11)
Zum Angebot
Herz für Tiere
12) 12) 12) 12) 12)
Zum Angebot
Hundewelt
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.