• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!
Trusted Shop
alle 2 Monate    6,60 je Heft
Lieferbeginn:

Eine Hundezeitschrift? Nicht nur das, denn das Magazin Dogs will deutlich mehr sein. So lässt sich mit Fug und Recht von einem Lifestyle–Magazin sprechen, in dem in anspruchsvoller Weise über Hunde und Hundethemen geschrieben wird. Das Magazin erscheint seit 2006 im Abstand von jeweils zwei Monaten.

Welche Inhalte bietet Dogs?

Dogs beschäftigt sich mit Hunden und das sowohl im engeren Sinn wie auch in gesellschaftspolitischer und kultureller Perspektive. Entsprechend finden sich Artikel über Hundesitter und Hundepensionen, Tipps zu Versicherungen und Erster Hilfe aber auch umfangreiche Reise– und Gesundheitsthemen sowie Porträts einzelner Hunderassen. Das Magazin zeichnet sich dabei durch hochwertige Fotos und eine gleichermaßen emotionale wie niveauvolle Herangehensweise aus.

Wer sollte Dogs lesen?

Dogs wendet sich an Hundebesitzer und Hundeliebhaber, die statistisch zu 45 Prozent über ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 3.500 Euro verfügen. Der Anteil weiblicher Leserinnen beläuft sich auf knapp 64 Prozent, zudem stammen fast 40 Prozent aus der Altersgruppe der 30– bis 49–Jährigen. Die verkaufte Auflage lag Ende 2014 bei etwas mehr als 37.000 Exemplaren.

Das Besondere an Dogs

Die Besonderheit an Dogs ist die Kombination aus Elementen einer klassischen Hundezeitschrift mit dem unverkennbaren Glamour eines Lifestyle–Magazins. Eine bislang noch nicht dagewesene Kombination.

  • erscheint seit 2006
  • anspruchsvolle Herangehensweise
  • emotionale Bildsprache

Der Verlag hinter Dogs

Europas größte Hundezeitschrift erscheint im Verlag Gruner + Jahr , der deutschlandweit eine ganze Fülle an Themenbereichen abdeckt. Zu nennen sind die Living at Home, die Brigitte und natürlich das vermeintliche Flaggschiff, der Stern.

Alternativen zu Dogs

Wer die Dogs abonniert, muss hierfür keineswegs „auf den Hund kommen“. Die Zeitschrift befindet sich durchaus in guter Gesellschaft und kann beispielsweise durch Der Hund, die hochwertige Dogs Avenue oder auch die Hundewelt ergänzt werden.

Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Dogs Abo

5,00 aus 6 Bewertungen 5,00 aus 6 Bewertungen 5,00 aus 6 Bewertungen 5,00 aus 6 Bewertungen 5,00 aus 6 Bewertungen
alle 2 Monate  |  6,60 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

6 Monatsabo

3 Ausgaben
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
19,80

Geschenk-Abo

6 Ausgaben (dav. 1 gratis)
+ Gratis Urkunde
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 39,60 33,00
6,60 € gespart

Jahresabo

7 Ausgaben (dav. 1 gratis)
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 46,20 39,60
6,60 € gespart
  • Porträt von Dogs

    Eine Hundezeitschrift? Nicht nur das, denn das Magazin Dogs will deutlich mehr sein. So lässt sich mit Fug und Recht von einem Lifestyle–Magazin sprechen, in dem in anspruchsvoller Weise über Hunde und Hundethemen geschrieben wird. Das Magazin erscheint seit 2006 im Abstand von jeweils zwei Monaten.

    Welche Inhalte bietet Dogs?

    Dogs beschäftigt sich mit Hunden und das sowohl im engeren Sinn wie auch in gesellschaftspolitischer und kultureller Perspektive. Entsprechend finden sich Artikel über Hundesitter und Hundepensionen, Tipps zu Versicherungen und Erster Hilfe aber auch umfangreiche Reise– und Gesundheitsthemen sowie Porträts einzelner Hunderassen. Das Magazin zeichnet sich dabei durch hochwertige Fotos und eine gleichermaßen emotionale wie niveauvolle Herangehensweise aus.

    Wer sollte Dogs lesen?

    Dogs wendet sich an Hundebesitzer und Hundeliebhaber, die statistisch zu 45 Prozent über ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 3.500 Euro verfügen. Der Anteil weiblicher Leserinnen beläuft sich auf knapp 64 Prozent, zudem stammen fast 40 Prozent aus der Altersgruppe der 30– bis 49–Jährigen. Die verkaufte Auflage lag Ende 2014 bei etwas mehr als 37.000 Exemplaren.

    Das Besondere an Dogs

    Die Besonderheit an Dogs ist die Kombination aus Elementen einer klassischen Hundezeitschrift mit dem unverkennbaren Glamour eines Lifestyle–Magazins. Eine bislang noch nicht dagewesene Kombination.

    • erscheint seit 2006
    • anspruchsvolle Herangehensweise
    • emotionale Bildsprache

    Der Verlag hinter Dogs

    Europas größte Hundezeitschrift erscheint im Verlag Gruner + Jahr , der deutschlandweit eine ganze Fülle an Themenbereichen abdeckt. Zu nennen sind die Living at Home, die Brigitte und natürlich das vermeintliche Flaggschiff, der Stern.

    Alternativen zu Dogs

    Wer die Dogs abonniert, muss hierfür keineswegs „auf den Hund kommen“. Die Zeitschrift befindet sich durchaus in guter Gesellschaft und kann beispielsweise durch Der Hund, die hochwertige Dogs Avenue oder auch die Hundewelt ergänzt werden.

DOGandTRAVEL-Abo
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Partner-Hund-Abo
8) 8) 8) 8) 8)
Zum Angebot
Der-Hund-Abo
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Hundewelt-Abo
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Dogs-Today-Abo
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Hundewelt-Sport-Abo
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Dogs-Avenue-Abo
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Breeder-Special-Abo
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Wuff-Abo
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot