• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

Oldtimer Praxis Abo

Porträt von Oldtimer Praxis

Die Oldtimer Praxis widmet sich dem praktischen Aspekt des Oldtimerhobbys. Konkret bedeutet dies, dass jede Menge Tipps zu Reparatur und Aufbereitung der automobilen Schätze gegeben werden. Die Zeitschrift existiert seit 1990 und erscheint einmal im Monat.

Welche Inhalte bietet die Oldtimer Praxis?

Inhaltlich unterscheidet sich die Oldtimer Praxis in mancherlei Hinsicht von ihrer „Schwesterzeitschrift“, der Oldtimer Markt. Den Schwerpunkt bilden Berichte über die erfolgreiche Restaurierung alter Autos oder Motorräder. Die Redaktion belässt es in diesem Zusammenhang nicht bei einer reinen Schilderung der Vorgehensweise und der technischen Details, sondern lässt immer auch die persönlichen Erfahrungen der Besitzer mit einfließen. Darüber hinaus versteht sich die Oldtimer Praxis als praktische Handreichung für technikaffine Oldtimerfans und wartet mit Erklärungen, Reparaturanleitungen sowie Pflegetipps auf.

Wer sollte die Oldtimer Praxis lesen?

Die Zielgruppe der Oldtimer Praxis weicht kaum von der anderer Oldtimerzeitschriften ab. Nach Angaben des Verlags liegt der Fokus jedoch ein wenig mehr auf „Tüftlern und Schraubern“. Laut Statistik existiert kein Magazin mit einem so hohen Anteil an Oldtimer–Besitzern unter der Leserschaft. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf knappe 94.000 Exemplare (Stand: Ende 2015).

Das Besondere an der Oldtimer Praxis

Die Besonderheit an der Oldtimer Praxis ist sicherlich der hohe Praxisbezug. So handelt es sich gleichzeitig um eine Zeitschrift, als auch um eine gelungene Sammlung an Reparatur– und Pflegetipps.

  • erscheint seit 1990
  • Schwesterzeitschrift der Oldtimer Markt
  • enthält zahlreiche praktische Tipps

Der Verlag hinter Oldtimer Praxis

Hinter der Oldtimer Praxis steht die VF Verlagsgesellschaft mbH. Mit Titeln wie dem Oldtimer Markt und der Oldtimer Traktor besteht ein besonderes Kompetenzprofil in diesem Bereich.

Alternativen zu Oldtimer Praxis

Die Oldtimer Praxis genießt innerhalb der Szene einen besonderen Status. Als Alternativen empfehlen sich beispielsweise die Curbs mit Schwerpunkt auf historischem Motorsport sowie die Motor Klassik und das Street Magazine für Freunde US–amerikanischer Oldies.

monatlich
2,70 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Oldtimer Praxis Abo

4,73 aus 11 Bewertungen 4,73 aus 11 Bewertungen 4,73 aus 11 Bewertungen 4,73 aus 11 Bewertungen 4,73 aus 11 Bewertungen
monatlich  |  2,70 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 12,50 8,10 4,40 € gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 30,00 29,70 0,30 € gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 30,00 29,70 0,30 € gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Oldtimer Praxis

    Die Oldtimer Praxis widmet sich dem praktischen Aspekt des Oldtimerhobbys. Konkret bedeutet dies, dass jede Menge Tipps zu Reparatur und Aufbereitung der automobilen Schätze gegeben werden. Die Zeitschrift existiert seit 1990 und erscheint einmal im Monat.

    Welche Inhalte bietet die Oldtimer Praxis?

    Inhaltlich unterscheidet sich die Oldtimer Praxis in mancherlei Hinsicht von ihrer „Schwesterzeitschrift“, der Oldtimer Markt. Den Schwerpunkt bilden Berichte über die erfolgreiche Restaurierung alter Autos oder Motorräder. Die Redaktion belässt es in diesem Zusammenhang nicht bei einer reinen Schilderung der Vorgehensweise und der technischen Details, sondern lässt immer auch die persönlichen Erfahrungen der Besitzer mit einfließen. Darüber hinaus versteht sich die Oldtimer Praxis als praktische Handreichung für technikaffine Oldtimerfans und wartet mit Erklärungen, Reparaturanleitungen sowie Pflegetipps auf.

    Wer sollte die Oldtimer Praxis lesen?

    Die Zielgruppe der Oldtimer Praxis weicht kaum von der anderer Oldtimerzeitschriften ab. Nach Angaben des Verlags liegt der Fokus jedoch ein wenig mehr auf „Tüftlern und Schraubern“. Laut Statistik existiert kein Magazin mit einem so hohen Anteil an Oldtimer–Besitzern unter der Leserschaft. Die verkaufte Auflage beläuft sich auf knappe 94.000 Exemplare (Stand: Ende 2015).

    Das Besondere an der Oldtimer Praxis

    Die Besonderheit an der Oldtimer Praxis ist sicherlich der hohe Praxisbezug. So handelt es sich gleichzeitig um eine Zeitschrift, als auch um eine gelungene Sammlung an Reparatur– und Pflegetipps.

    • erscheint seit 1990
    • Schwesterzeitschrift der Oldtimer Markt
    • enthält zahlreiche praktische Tipps

    Der Verlag hinter Oldtimer Praxis

    Hinter der Oldtimer Praxis steht die VF Verlagsgesellschaft mbH. Mit Titeln wie dem Oldtimer Markt und der Oldtimer Traktor besteht ein besonderes Kompetenzprofil in diesem Bereich.

    Alternativen zu Oldtimer Praxis

    Die Oldtimer Praxis genießt innerhalb der Szene einen besonderen Status. Als Alternativen empfehlen sich beispielsweise die Curbs mit Schwerpunkt auf historischem Motorsport sowie die Motor Klassik und das Street Magazine für Freunde US–amerikanischer Oldies.

Youngtimer
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Auto Classic
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Classic Cars (UK)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Oldtimer Traktor
7) 7) 7) 7) 7)
Zum Angebot
Auto Bild Klassik
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
Oldtimer Markt
10) 10) 10) 10) 10)
Zum Angebot
Oldtimer Kombi
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Classic Cars Auto Zeitung
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Motor Klassik
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Oldtimer Markt Plus
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot