• 2.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln
  • Geld zurück
    Garantie!

Selber Machen Abo

Porträt von Selber Machen

Warum nicht einfach Selber Machen? In der gleichnamigen Zeitschrift finden Heimwerker und Anhänger des „Do it yourself“ eine Fülle von Anregungen. Die Zeitschrift existiert seit mehr als 40 Jahren und erscheint elf Mal im Jahr.

Welche Inhalte bietet die Selber machen?

Folgt man den Angaben des Verlags, so handelt es sich bei der Selber Machen um einen „Kompass der Selbstverwirklichung“. Kennzeichnend ist dabei, dass sich nicht nur Anleitungen zum Selbermachen, sondern auch viele Erfolgsgeschichten im Magazin finden. Garniert mit hochwertigen Fotos erhalten die Leser einen plastischen Eindruck von den zahlreichen Möglichkeiten kreativer Raum– und Gartengestaltung. Dabei wird immer wieder über den rein handwerklichen Aspekt hinausgegangen und im Kreativbereich „gewildert“. Im Mittelpunkt stehen seit eh und je die Rubriken „Bauen & Wohnen“, „Technik & Innovation“, „Garten“ und „Magazin & Service“. Abgerundet wird dieser Mix durch das begehrte Testsiegel, mit dem empfehlenswerte Produkte ausgezeichnet werden.

Wer sollte die Selber machen lesen?

Die Selber Machen richtet sich vor allem an Männer, die Familie, Heim und Garten oder zumindest eines davon ihr eigen nennen. In den meisten Fällen bestehen bereits handwerkliche Vorkenntnisse und der unbedingte Wille, die eigenen Umwelt kreativ zu gestalten. Mit diesem Konzept überzeugt die Selber Machen mit jeder Ausgabe rund 66.000 Leser (Stand 2016).

Das Besondere an Selber machen

Stilprägend für die Selber Machen sind einerseits die in Geschichten eingebetteten Ratgeberartikel, andererseits die vielen Tests mitsamt des eigenen Testsiegels.

  • erscheint seit den 1970er Jahren
  • verfügt über ein eigenes Testsiegel
  • viele hochwertige Fotos

Der Verlag hinter Selber machen

Die Selber Machen erscheint im Jahreszeiten Verlag, der mit einer Fülle an namhaften Titeln auf dem deutschen Markt vertreten ist. An erster Stelle liegen dabei die Für Sie oder die Petra. Hinzu kommen Wohnmagazine oder auch der Feinschmecker für Freunde gehobener Tischkultur.

Alternativen zu Selber machen

Als klassische Zeitschrift für den DIY–Bereich steht die Selber Machen nicht allein. Wem der Sinn nach noch mehr Tipps und Anregungen steht, der ist auch mit der Selbst ist der Mann, der Selbst gemacht oder der HolzWerken bestens bedient.

11 x pro Jahr
3,60 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Selber Machen Abo

4,00 aus 1 Bewertungen 4,00 aus 1 Bewertungen 4,00 aus 1 Bewertungen 4,00 aus 1 Bewertungen 1
11 x pro Jahr  |  3,60 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 19,00 10,80 8,20 € gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 41,80 36,00 5,80 € gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 41,80 36,00 5,80 € gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Selber Machen

    Warum nicht einfach Selber Machen? In der gleichnamigen Zeitschrift finden Heimwerker und Anhänger des „Do it yourself“ eine Fülle von Anregungen. Die Zeitschrift existiert seit mehr als 40 Jahren und erscheint elf Mal im Jahr.

    Welche Inhalte bietet die Selber machen?

    Folgt man den Angaben des Verlags, so handelt es sich bei der Selber Machen um einen „Kompass der Selbstverwirklichung“. Kennzeichnend ist dabei, dass sich nicht nur Anleitungen zum Selbermachen, sondern auch viele Erfolgsgeschichten im Magazin finden. Garniert mit hochwertigen Fotos erhalten die Leser einen plastischen Eindruck von den zahlreichen Möglichkeiten kreativer Raum– und Gartengestaltung. Dabei wird immer wieder über den rein handwerklichen Aspekt hinausgegangen und im Kreativbereich „gewildert“. Im Mittelpunkt stehen seit eh und je die Rubriken „Bauen & Wohnen“, „Technik & Innovation“, „Garten“ und „Magazin & Service“. Abgerundet wird dieser Mix durch das begehrte Testsiegel, mit dem empfehlenswerte Produkte ausgezeichnet werden.

    Wer sollte die Selber machen lesen?

    Die Selber Machen richtet sich vor allem an Männer, die Familie, Heim und Garten oder zumindest eines davon ihr eigen nennen. In den meisten Fällen bestehen bereits handwerkliche Vorkenntnisse und der unbedingte Wille, die eigenen Umwelt kreativ zu gestalten. Mit diesem Konzept überzeugt die Selber Machen mit jeder Ausgabe rund 66.000 Leser (Stand 2016).

    Das Besondere an Selber machen

    Stilprägend für die Selber Machen sind einerseits die in Geschichten eingebetteten Ratgeberartikel, andererseits die vielen Tests mitsamt des eigenen Testsiegels.

    • erscheint seit den 1970er Jahren
    • verfügt über ein eigenes Testsiegel
    • viele hochwertige Fotos

    Der Verlag hinter Selber machen

    Die Selber Machen erscheint im Jahreszeiten Verlag, der mit einer Fülle an namhaften Titeln auf dem deutschen Markt vertreten ist. An erster Stelle liegen dabei die Für Sie oder die Petra. Hinzu kommen Wohnmagazine oder auch der Feinschmecker für Freunde gehobener Tischkultur.

    Alternativen zu Selber machen

    Als klassische Zeitschrift für den DIY–Bereich steht die Selber Machen nicht allein. Wem der Sinn nach noch mehr Tipps und Anregungen steht, der ist auch mit der Selbst ist der Mann, der Selbst gemacht oder der HolzWerken bestens bedient.

Handmade Kultur Magazin
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
HolzWerken
4) 4) 4) 4) 4)
Zum Angebot
D.I.Y. Kreativmagazin
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Selbst ist der Mann
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Lena Wohnen & Dekorieren
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot