ct Magazin Abo

ct-Magazin-Abo

Aktuelle Themen in ct Magazin

  • Diagramme einfach schick Diagramme zeigen viel schneller Zusammenhänge als Zahlenwüsten. Sie haben Leben gerettet und Kriegstragödien offenbart – schon im 19. Jahrhundert, akribisch von Hand gezeichnet.
  • Gaming-PCs als Allrounder Moderne Spielerechner bringen nicht nur 3D-Shooter flüssig auf hochauflösende Monitore, sondern taugen auch als potente Allround-PCs. Manche schaffen das recht leise. Trotz Spielkonsolen und zweistelliger Wachstumsraten beim Mobile-Gaming auf Tablets und Smartphones bleibt der klassische Desktop-PC für viele Nutzer die Spieleplattform Nummer 1.
  • Abschied vom Passwort Es ist keine Zukunftsmusik, sondern bereits ganz real möglich, sich sicher und komplett ohne Passwort bei Internet-Diensten anzumelden. Der noch recht junge Internet-Standard FIDO2 nimmt zügig Fahrt auf und verspricht, Passwörter bald überflüssig zu machen.
  • Gute Web -Typografie mit CSS Damit die Schrift auf Websites ansprechend und gut lesbar ist, gilt es einiges zu beachten. Wir zeigen wichtige Stellschrauben, decken Mythen auf und geben rechtliche Tipps.
  • Apple MacBook Pro mit 8-Kerner und Vega Das diesjährige MacBook Pro 15" wurde dank einer mobilen Achtkern-CPU von Intel ein ganzes Stück leistungsfähiger. Der Radeon-Vega-Grafikchip stammt von AMD und kommt exklusiv bei Apple zum Einsatz. Nach einer langen Phase, in der vier CPU-Kerne Standard in leistungsstarken Notebooks waren, hat sich in den letzten zwei CPU-Generationen viel getan: Die achte Core-i-Generation brachte Sechskerner und mit der nun aktuellen neunten Generation traten Achtkerner auf den Plan – wohlgemerkt alles weiterhin im etablierten Abwärme-Budget von 45 Watt Thermal Design Power (TDP).
  • Schicke Ruhe Mit aktiver Geräuschunterdrückung sehen nicht nur schicker aus als der Vorgänger QC35 II, sondern klingen auch besser – zumindest beim Telefonieren. Das wurde auch Zeit: Seit nahezu zwei Jahrzehnten sehen Boses Noise-Cancelling-Kopfhörer praktisch immer gleich aus – und wirken entsprechend angestaubt. Mit den Noise Cancelling Headphones 700 (kurz NC700) frischt Bose das Design grundlegend auf.

Porträt von ct Magazin

Wer sich mit Computern beschäftigt oder im IT–Bereich arbeitet, wird das CT Magazin kennen. Das Magazin gilt als eines der bekanntesten Fachblätter für fortgeschrittene Nutzer und erscheint seit 1983 alle zwei Wochen. Hinter der Abkürzung, die seitens der Heftmacher c't geschrieben wird, steht das englische „computing today“.

Welche Inhalte bietet CT Magazin?

Das CT Magazin war in den ersten Jahren eher an Hardware–Themen interessiert, verlagerte den Fokus jedoch nach und nach in den Bereich der Softwareentwicklung und der Betriebssysteme. Mittlerweile werden nicht nur Computerthemen mit unmittelbarem praktischen Nutzen präsentiert, sondern auch der Blick auf gesellschaftliche Phänomene gerichtet. Entsprechend nimmt das CT Magazin auch eine gesellschaftliche Funktion war und ist so etwas wie ein Sprachrohr der IT–Szene. In Tests werden – anders als in anderen Publikationen – keine Sieger genannt, sondern jeweils die Vor– und Nachteile der Produkte diskutiert, damit sich potenzielle Nutzer selbst ein Bild machen können. Neben der regelmäßig erscheinenden Zeitschrift kommen immer wieder Sonderhefte auf den Markt, diese sind allerdings nicht Bestandteil des Abos, können aber gesondert bestellt werden.

Wer sollte CT Magazin lesen?

Das CT Magazin wendet sich an IT–Profis, schließt dabei jedoch auch passionierte Gamer oder hochinteressierte Hobbyanwender mit ein. Die Zeitschrift bringt es auf eine verkaufte Auflage in Höhe von knapp 258.000 Exemplaren (Stand: Anfang 2016). Der Anteil der Männer unter den Lesern liegt bei 91 Prozent, die Altersverteilung ist recht gleichmäßig und das durchschnittliche Haushaltsnetto–Einkommen liegt bei 41 Prozent der Leserschaft oberhalb von 3.500 Euro.

Das Besondere an CT Magazin

Besonderheiten liefert das CT Magazin mehr als genug. Exemplarisch sei an dieser Stelle die Publikation einer Science–Fiction–Geschichte in jeder Ausgabe oder ein überaus anspruchsvoller alljährlicher Aprilscherz genannt.

  • erscheint seit 1983
  • hohes fachliches Niveau
  • zahlreiche Beilagen und Sonderhefte

Der Verlag hinter dem CT Magazin

Seit seiner Gründung gilt das CT Magazin als eines der Flaggschiffe im Heise Verlag, der auch in vielen Orten Das Örtliche sowie überregionale Telefonbücher herausgibt. Zu den bekannten Zeitschriften zählen das IX Magazin sowie die deutsche Ausgabe der Technology Review.

Alternativen zum CT Magazin

Das CT Magazin gilt als eine der namhaftesten Publikationen für IT–Experten und genießt hier einen exzellenten Ruf. Als Ergänzung oder Alternativen lassen sich beispielsweise die Computerwoche oder das US–amerikanische Wired abonnieren. Wer kreativ arbeitet, greift eventuell auch zur Page plus.

ct-Magazin-Abo
vierzehntäglich
4,65 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Wer sich mit Computern beschäftigt oder im IT–Bereich arbeitet, wird das CT Magazin kennen. Das Magazin gilt als eines der bekanntesten Fachblätter für fortgeschrittene Nutzer und ... Mehr lesen

ct Magazin Abo

Auf die Merkliste
erscheint vierzehntäglich • 4,65 je Heft

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 140,40 106,95 33,45 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 140,40 120,90 19,50 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Aktuelle Themen in ct Magazin

  • Diagramme einfach schick Diagramme zeigen viel schneller Zusammenhänge als Zahlenwüsten. Sie haben Leben gerettet und Kriegstragödien offenbart – schon im 19. Jahrhundert, akribisch von Hand gezeichnet.
  • Gaming-PCs als Allrounder Moderne Spielerechner bringen nicht nur 3D-Shooter flüssig auf hochauflösende Monitore, sondern taugen auch als potente Allround-PCs. Manche schaffen das recht leise. Trotz Spielkonsolen und zweistelliger Wachstumsraten beim Mobile-Gaming auf Tablets und Smartphones bleibt der klassische Desktop-PC für viele Nutzer die Spieleplattform Nummer 1.
  • Abschied vom Passwort Es ist keine Zukunftsmusik, sondern bereits ganz real möglich, sich sicher und komplett ohne Passwort bei Internet-Diensten anzumelden. Der noch recht junge Internet-Standard FIDO2 nimmt zügig Fahrt auf und verspricht, Passwörter bald überflüssig zu machen.
  • Gute Web -Typografie mit CSS Damit die Schrift auf Websites ansprechend und gut lesbar ist, gilt es einiges zu beachten. Wir zeigen wichtige Stellschrauben, decken Mythen auf und geben rechtliche Tipps.
  • Apple MacBook Pro mit 8-Kerner und Vega Das diesjährige MacBook Pro 15" wurde dank einer mobilen Achtkern-CPU von Intel ein ganzes Stück leistungsfähiger. Der Radeon-Vega-Grafikchip stammt von AMD und kommt exklusiv bei Apple zum Einsatz. Nach einer langen Phase, in der vier CPU-Kerne Standard in leistungsstarken Notebooks waren, hat sich in den letzten zwei CPU-Generationen viel getan: Die achte Core-i-Generation brachte Sechskerner und mit der nun aktuellen neunten Generation traten Achtkerner auf den Plan – wohlgemerkt alles weiterhin im etablierten Abwärme-Budget von 45 Watt Thermal Design Power (TDP).
  • Schicke Ruhe Mit aktiver Geräuschunterdrückung sehen nicht nur schicker aus als der Vorgänger QC35 II, sondern klingen auch besser – zumindest beim Telefonieren. Das wurde auch Zeit: Seit nahezu zwei Jahrzehnten sehen Boses Noise-Cancelling-Kopfhörer praktisch immer gleich aus – und wirken entsprechend angestaubt. Mit den Noise Cancelling Headphones 700 (kurz NC700) frischt Bose das Design grundlegend auf.

Porträt von ct Magazin

Wer sich mit Computern beschäftigt oder im IT–Bereich arbeitet, wird das CT Magazin kennen. Das Magazin gilt als eines der bekanntesten Fachblätter für fortgeschrittene Nutzer und erscheint seit 1983 alle zwei Wochen. Hinter der Abkürzung, die seitens der Heftmacher c't geschrieben wird, steht das englische „computing today“.

Welche Inhalte bietet CT Magazin?

Das CT Magazin war in den ersten Jahren eher an Hardware–Themen interessiert, verlagerte den Fokus jedoch nach und nach in den Bereich der Softwareentwicklung und der Betriebssysteme. Mittlerweile werden nicht nur Computerthemen mit unmittelbarem praktischen Nutzen präsentiert, sondern auch der Blick auf gesellschaftliche Phänomene gerichtet. Entsprechend nimmt das CT Magazin auch eine gesellschaftliche Funktion war und ist so etwas wie ein Sprachrohr der IT–Szene. In Tests werden – anders als in anderen Publikationen – keine Sieger genannt, sondern jeweils die Vor– und Nachteile der Produkte diskutiert, damit sich potenzielle Nutzer selbst ein Bild machen können. Neben der regelmäßig erscheinenden Zeitschrift kommen immer wieder Sonderhefte auf den Markt, diese sind allerdings nicht Bestandteil des Abos, können aber gesondert bestellt werden.

Wer sollte CT Magazin lesen?

Das CT Magazin wendet sich an IT–Profis, schließt dabei jedoch auch passionierte Gamer oder hochinteressierte Hobbyanwender mit ein. Die Zeitschrift bringt es auf eine verkaufte Auflage in Höhe von knapp 258.000 Exemplaren (Stand: Anfang 2016). Der Anteil der Männer unter den Lesern liegt bei 91 Prozent, die Altersverteilung ist recht gleichmäßig und das durchschnittliche Haushaltsnetto–Einkommen liegt bei 41 Prozent der Leserschaft oberhalb von 3.500 Euro.

Das Besondere an CT Magazin

Besonderheiten liefert das CT Magazin mehr als genug. Exemplarisch sei an dieser Stelle die Publikation einer Science–Fiction–Geschichte in jeder Ausgabe oder ein überaus anspruchsvoller alljährlicher Aprilscherz genannt.

  • erscheint seit 1983
  • hohes fachliches Niveau
  • zahlreiche Beilagen und Sonderhefte

Der Verlag hinter dem CT Magazin

Seit seiner Gründung gilt das CT Magazin als eines der Flaggschiffe im Heise Verlag, der auch in vielen Orten Das Örtliche sowie überregionale Telefonbücher herausgibt. Zu den bekannten Zeitschriften zählen das IX Magazin sowie die deutsche Ausgabe der Technology Review.

Alternativen zum CT Magazin

Das CT Magazin gilt als eine der namhaftesten Publikationen für IT–Experten und genießt hier einen exzellenten Ruf. Als Ergänzung oder Alternativen lassen sich beispielsweise die Computerwoche oder das US–amerikanische Wired abonnieren. Wer kreativ arbeitet, greift eventuell auch zur Page plus.

Linux Magazin (No Media)
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Wired US
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
ct Magazin plus Digitales
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
windows.developer
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Wired GB
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Dotnetpro
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
com! Professional
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Java Magazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Computer Bild DVD
12) 12) 12) 12) 12)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.