P.M. Schneller schlau Abo

Auf die Merkliste
Wie funktioniert was 
Ihre Vorteile auf einen Blick

P.M. Schneller schlau Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 10% Rabatt Ab dem zweiten Abo 10% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022002
  • P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022003
  • P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022004
  • P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022005
  • P-M-Schneller-schlau-Abo-Cover_2022006
Themen | 002/2022 (04.02.2022)
  • Was bieten die WINTERSPIELE von PEKING?
    Vom 4. Februar an trifft sich – sofern Corona es zulässt – die Wintersport-Elite in Chinas Hauptstadt zum größten Sportfest der Welt. Eine besondere Ehre für Peking, das damit als erster Ort sowohl Olympische Sommer- als auch Winterspiele ausgetragen hat. Politisch sind die Wettkämpfe erneut umstritten – doch Sportfans freuen sich auch auf prominente Athleten und packende Duelle in Eis und Schnee
  • Wem gehört die Nofretete?
    In der Kolonialzeit unterdrückten Deutschland und die europäischen Mächte mit großer Brutalität die Menschen in Afrika und anderen Teilen der Welt. Und sie plünderten ihre Reiche, stahlen Kunst- und Kultgegenstände. Jetzt, mehr als ein Jahrhundert später, ist die große Frage: Müssen diese Objekte endlich zurückgegeben werden?
Inhaltsverzeichnis
Themen | 003/2022 (04.03.2022)
  • Können wir uns bald gegen KREBS impfen lassen?
    Impfstoffe auf Basis der mRNA-Technologie gehören zu den Waffen gegen das Coronavirus. Doch zuerst hatten die Entwickler an Vakzine gegen Krebs gedacht
  • Was ist das Wesen der Zeit?
    Sie scheint gleichmäßig und unaufhaltsam zu fließen. Doch das Gefühl trügt: In Wahrheit ist die Zeit dehnbar und zersplittert. Je mehr Physiker:innen über die rätselhafteste aller Dimensionen lernen, desto fremdartiger wirkt sie
Inhaltsverzeichnis
Themen | 004/2022 (08.04.2022)
  • Wer waren die ILLUMINATEN?
    Heimlichtuerei war ihr Geschäft: Die Illuminaten strebten nach einer neuen Weltordnung. Hervorgegangen waren sie aus einem höchst verschwiegenen Männerorden – den Freimaurern
  • Wie schaffe ich einen wilden Garten?
    Privatgärten sind wichtige Biotope für den Artenschutz – wenn sie von Menschen richtig gestaltet werden. Oft genügen schon kleine Änderungen am heimischen Grün, um wertvolle Lebensräume für Vögel, Insekten, Kleinsäuger und Amphibien zu schaffen. Zehn Tipps für den naturnahen Umbau
  • Warum frieren Archäologen ein komplettes Grab ein?
    Bei Bauarbeiten im oberschwäbischen Tussenhausen stießen Forschende auf die Überreste eines Jungen, zu dessen Füßen ein Hund mitbestattet worden war. Doch es war kein gewöhnlicher Knabe: Das ihm ins Grab gelegte Schwert, vor allem aber der mit Goldbeschlägen verzierte Waffengurt lassen darauf schließen, dass das Kind einer sehr vornehmen Familie angehörte. Um das gut erhaltene Grab sicher bergen zu können, hat ein Forschungsteam des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege eine neue Methode entwickelt: Es hat das gesamte Grab mit Flüssigstickstoff schockgefrostet. Mathias Pfeil war dafür verantwortlich.
Themen | 005/2022 (06.05.2022)
  • Erkranken Frauen ANDERS als Männer?
    Männer sind der Standard in der Medizin. An ihnen werden Medikamente getestet, auf sie sind Therapien zugeschnitten. Nur langsam reift die Erkenntnis: Frauen werden anders krank. Und sie bedürfen einer anderen Behandlung
  • Wonach riecht das MEER?
    Der Ozean versprüht ein Spektrum unterschiedlicher Gerüche. Und jeder dieser Düfte offenbart Erstaunliches darüber, was unter der Oberfläche vor sich geht
Inhaltsverzeichnis
Themen | 006/2022 (03.06.2022)
  • Wie gesund sind Fertigprodukte?
    Zu fettig, zu zuckrig, zu salzig: Fertiggerichte gelten als das Gegenteil gesunder Ernährung. Doch dieses Pauschalurteil wird der Vielfalt der Convenience-Produkte nicht gerecht. Viele von ihnen bereichern unseren Speiseplan auf überraschende Art und Weise
  • Wann ENTDECKTE der Mensch die KUNST?
    Nachdem sich der Homo sapiens vor 40 000 Jahren in Europa etabliert hat, geschieht Erstaunliches: Er wird zum Schöpfer, findet zur Spiritualität und wandelt sich vom Naturwesen zum modernen Menschen
  • Lassen sich Dokumente über NS-Opfer online durchsuchen?
    Fünf Fragen an die französische Menschenrechtsexpertin Floriane Azoulay, Leiterin der Arolsen Archives im hessischen Bad Arolsen
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
    Einzelheft
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseshop-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
67,20
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart
  •  frei Haus
5,60
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart
12 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
61,60 5,60 € gespart

Porträt von P.M. Schneller schlau

In der P.M. Schneller schlauf (ehemals Fragen & Antworten) werden Fragen aus dem Bereich der Wissenschaft oder auch des Alltags in all ihren Facetten beantwortet. Das Magazin versteht sich als Ableger des berühmten P.M. Magazins und erscheint seit dem Jahr 2000 einmal im Monat.

Welche Inhalte bietet P.M. Schneller schlau

Es existieren eine Fülle von Zuschreibungen für das P.M. Schneller schlau. So schreibt der Verlag, dass derjenige, der die Zeitschrift gelesen hat, mitreden kann und anderenorts ist von einer komprimierten Form der Wissensvermittlung die Rede. Fakt ist, dass in jeder Ausgabe 80 Themen in Form von Fragen und Antworten behandelt werden. Die Redaktion deckt dabei die Bereiche Technik, Politik, Geschichte und Kultur aber auch Themen aus den Bereichen Sport und Freizeit ab. Die Texte sind bewusst kurz gehalten und werden durch aussagekräftige Fotos unterstützt.

Wer sollte P.M. Schneller schlau lesen?

Zielgruppe der P.M. Schneller schlau ist vor allem ein junges, wissensdurstiges Publikum. Von den rund 80.000 verkauften Exemplaren (Stand: Ende 2015), gehen drei Viertel an Männer und das restliche Viertel an Leserinnen.

Das Besondere an P.M. Schneller schlau

Die Besonderheit der P.M. Schneller schlau ist sicherlich die kurze und prägnante Form. Auf diese Weise lassen sich in jeder Ausgabe mehr als 80 Themen unterbringen.

  • erscheint seit 2000, zuvor unter dem Titel P.M. Fragen & Antworten
  • kurze und prägnante Artikel
  • mehr als 80 Themen pro Ausgabe

Der Verlag hinter P.M. Schneller schlau

Wie auch die Gala oder der Stern erscheint die P.M. Schneller schlau im Verlag Gruner + Jahr. Von hier lässt sich beispielsweise auch die Schöner Wohnen beziehen, um nur einige der vielen bekannten Titel zu nennen.

Alternativen zu P.M. Schneller schlau

Wer sich für das P.M. Schneller schlau interessiert, entspricht sicherlich auch der Zielgruppe für das bekannte P.M. Magazin. Ebenfalls kommt die Bild der Wissenschaft in Frage.

Leserbewertungen

Bin mit der Zeitschrift sehr zufrieden, da sie sehr abwechslungsreich in den Fragebereichen ist. Ob ich sie unbegrenzt bestellen möchte, weiß ich nicht, eine Pause von ein-zwei Jahren tut sicherlich gut, um jedes Magazin aufs Neue genießen zu können. Danke.

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseshop per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseshop widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von P.M. Schneller schlau

  • Wie gesund sind Fertigprodukte?
    Zu fettig, zu zuckrig, zu salzig: Fertiggerichte gelten als das Gegenteil gesunder Ernährung. Doch dieses Pauschalurteil wird der Vielfalt der Convenience-Produkte nicht gerecht. Viele von ihnen bereichern unseren Speiseplan auf überraschende Art und Weise
  • Wie gut erholen sich die Bestände der Buckelwale?
    Forschende geben bekannt, dass sich die vierzehn bekannten Buckelwal-Populationen, in der Meeresregion vor der südamerikanischen Küste, laut einer Studie von 2019 erstaunlich gut erholt hat.
  • Können Birken Mikroplastik aus dem Boden ziehen?
    Könnte man die Gewächse dann auch gezielt als Bodensanierer einsetzen, um Mikroplastik aus dem Erdreich zu entfernen? Ein Forschungsteam aus Berlin und Potsdam untersuchen in einer Pilotstudie, wie Birken, Flachwurzler Mikroplastik aus der Erde ziehen
  • Was ist Pelosol ?
    Die deutschsprachige Bodenforschung stellt seit 2005 regelmäßig einen »Boden des Jahres« vor – bislang wurden so 18 unterschiedliche Bodentypen geehrt. Nach Watt, Löss und Niedermoor, um nur drei Beispiele zu nennen, ist 2022 der sogenannte Pelosol an der Reihe. Das Spannende an diesem Boden ist sein hoher Tongehalt.
  • Gibt es den Wetterfrosch wirklich?
    Wer Laubfrösche in der Natur beobachtet, stellt fest, dass die kleinen Hüpfer besonders bei sonnigem, warmem Wetter größere Höhen erklimmen.
  • Behandeln sich Schimpansen mit Insektenmedizin?
    Schimpansen nutzen Insekten offenbar für ihre Wundbehandlung. Das ist das Fazit eines Forschungsteams, das im Nationalpark Loango in Gabun die Selbstmedikation einiger der Menschenaffen beobachtet hat.
  • Wirken Betäubungsmittel auch bei Pflanzen?
    Bei Menschen wirken Narkosemittel meist, indem sie Nerven lahmlegen, sodass Schmerz-oder andere Wahrnehmungssignale nicht mehr per elektrischen Impuls ans Gehirn geleitet werden. Pflanzen aber haben keine Nervenbahnen. Können Betäubungsmittel bei ihnen also überhaupt wirken?
  • Wann ENTDECKTE der Mensch die KUNST?
    Nachdem sich der Homo sapiens vor 40 000 Jahren in Europa etabliert hat, geschieht Erstaunliches: Er wird zum Schöpfer, findet zur Spiritualität und wandelt sich vom Naturwesen zum modernen Menschen
  • Wer füllt die Lücken in antiken Inschriften ?
    Ein internationales Team von Forschenden der University of Oxford, der Universität von Venedig, der Wirtschaftsuniversität Athen sowie des Google-Unternehmens Deepmind hat ein künstliches neuronales Netzwerk vorgestellt, mit dessen Hilfe die Trefferquote bei der Entzifferung antiker Inschriften erhöht werden soll.
  • Lassen sich Dokumente über NS-Opfer online durchsuchen?
    Fünf Fragen an die französische Menschenrechtsexpertin Floriane Azoulay, Leiterin der Arolsen Archives im hessischen Bad Arolsen