MUH Abo

MUH-Abo

Porträt von MUH

Bayern zählt ohne Frage zu den besonderen Regionen Deutschland. Das Magazin MUH rückt es in den Mittelpunkt und verzichtet auf Tümelei und Landlieblichkeit und bietet dennoch eine große Themenvielfalt rund um Bayern.

Welche Inhalte bietet die MUH?

In MUH werden Themen präsentiert, die sich im weitesten Sinne mit Bayern beschäftigen und das in einem großen Spektrum. Bayrische Blickwinkel von Musik, Film oder Sprache und Dialekt, über Menschen, Brauchtum und Natur oder Geschichte, finden ihren Weg ebenso ins Magazin wie Gesellschafts- und Politikthemen. Ganz bayrisch darf auch Gaudi nicht fehlen, der genauso wie die Besonderheiten des bayrischen Wesens und Unwesens ihren Weg auf die Seiten der MUH findet.
Das Magazin zeigt die ganze Vielfalt seiner Heimat, wagt auch gern einen kritischen hinterfragenden Blick auf Themen. Beleuchtet seine Heimat – das Magazin wird in München entwickelt – auf unterschiedliche Weise.

Wer sollte die MUH lesen?

MUH richtet sich an Leser, die abseits der „Feel good Magazine“ eine Zeitschrift suchen, die den bayrischen Freistaat ohne Brauchtumtümelei und Landlieblichkeit zeigt. Es spricht alle Leser an, die sich für Bayern interessieren, die sich an der bayrischen Lebensart erfreuen, den kritischen Blick jedoch nicht scheuen.

Das Besondere an der MUH

Liebevoll und witzig, immer interessiert, aber auch auf kritische Art und Weise – MUH ist ein Regionalmagazin neuer Machart, das sich mit seinem unverwechselbaren Stil innerhalb weniger Jahre eine feste Leserschaft aufgebaut hat und unter den Bayern-Magazinen neue bayrische Sichtweisen bietet, das seit seinem Bestehen bereits einige Auszeichnungen erhalten hat.

  • erscheint seit 2011
  • 4 Ausgaben im Jahr, quartalsweise
  • Auflage von 15.000 Exemplaren (Verlagsangabe)

Alternativen zur MUH

Als Magazin für bayrische Kultur gehört MUH der Kategorie der Bayern-Zeitschriften an. Suchen Sie eine Alternative, ist das der Ort, an dem Sie zahlreiche weitere Magazine finden, die Bayern aus unterschiedlichen Blickwinkeln präsentieren. Bayerns Bestes, ein Reisemagazin, das auch die Orte zum Genießen kennt, ist eines davon. Vorwiegend alpine, aber auch bayrische Lebensart steht bei Alps im Mittelpunkt, es präsentiert die gesamte Alpenregion. Gilt Ihr besonderes Interesse hingegen dem Allgäu, finden Sie mit Die Allgäuerin, einem Frauenmagazin mit regionalem Schwerpunkt und Heimat Allgäu, der regionalen Zeitschrift für Kultur und Brauchtum, spannende Titel.

MUH-Abo
quartalsweise
9,75 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Bayern zählt ohne Frage zu den besonderen Regionen Deutschland. Das Magazin MUH rückt es in den Mittelpunkt und verzichtet auf Tümelei und Landlieblichkeit und bietet dennoch eine ... Mehr lesen

MUH Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
39,00
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
39,00
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von MUH

Bayern zählt ohne Frage zu den besonderen Regionen Deutschland. Das Magazin MUH rückt es in den Mittelpunkt und verzichtet auf Tümelei und Landlieblichkeit und bietet dennoch eine große Themenvielfalt rund um Bayern.

Welche Inhalte bietet die MUH?

In MUH werden Themen präsentiert, die sich im weitesten Sinne mit Bayern beschäftigen und das in einem großen Spektrum. Bayrische Blickwinkel von Musik, Film oder Sprache und Dialekt, über Menschen, Brauchtum und Natur oder Geschichte, finden ihren Weg ebenso ins Magazin wie Gesellschafts- und Politikthemen. Ganz bayrisch darf auch Gaudi nicht fehlen, der genauso wie die Besonderheiten des bayrischen Wesens und Unwesens ihren Weg auf die Seiten der MUH findet.
Das Magazin zeigt die ganze Vielfalt seiner Heimat, wagt auch gern einen kritischen hinterfragenden Blick auf Themen. Beleuchtet seine Heimat – das Magazin wird in München entwickelt – auf unterschiedliche Weise.

Wer sollte die MUH lesen?

MUH richtet sich an Leser, die abseits der „Feel good Magazine“ eine Zeitschrift suchen, die den bayrischen Freistaat ohne Brauchtumtümelei und Landlieblichkeit zeigt. Es spricht alle Leser an, die sich für Bayern interessieren, die sich an der bayrischen Lebensart erfreuen, den kritischen Blick jedoch nicht scheuen.

Das Besondere an der MUH

Liebevoll und witzig, immer interessiert, aber auch auf kritische Art und Weise – MUH ist ein Regionalmagazin neuer Machart, das sich mit seinem unverwechselbaren Stil innerhalb weniger Jahre eine feste Leserschaft aufgebaut hat und unter den Bayern-Magazinen neue bayrische Sichtweisen bietet, das seit seinem Bestehen bereits einige Auszeichnungen erhalten hat.

  • erscheint seit 2011
  • 4 Ausgaben im Jahr, quartalsweise
  • Auflage von 15.000 Exemplaren (Verlagsangabe)

Alternativen zur MUH

Als Magazin für bayrische Kultur gehört MUH der Kategorie der Bayern-Zeitschriften an. Suchen Sie eine Alternative, ist das der Ort, an dem Sie zahlreiche weitere Magazine finden, die Bayern aus unterschiedlichen Blickwinkeln präsentieren. Bayerns Bestes, ein Reisemagazin, das auch die Orte zum Genießen kennt, ist eines davon. Vorwiegend alpine, aber auch bayrische Lebensart steht bei Alps im Mittelpunkt, es präsentiert die gesamte Alpenregion. Gilt Ihr besonderes Interesse hingegen dem Allgäu, finden Sie mit Die Allgäuerin, einem Frauenmagazin mit regionalem Schwerpunkt und Heimat Allgäu, der regionalen Zeitschrift für Kultur und Brauchtum, spannende Titel.

Heimat Allgäu
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Zwiefach
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Servus in Stadt & Land
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Die Allgäuerin
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.