Schach Abo

Auf die Merkliste

Deutsche Schachzeitung 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Schach Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 10% Rabatt Ab dem zweiten Abo 10% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • Schach-Abo-Cover_2024001
  • Schach-Abo-Cover_2024002
  • Schach-Abo-Cover_2024003
  • Schach-Abo-Cover_2024004
  • Aktuell
    Schach-Abo-Cover_2024007
Themen | 001/2024 (22.12.2023)
  • Mannschafts-EM
    Silber statt Gold
  • St. Louis und London
    Endspurt um die Kandidatenplätze
  • Wintermärchen
    Münchner Schneepracht verzaubert die Bundesliga
Inhaltsverzeichnis
Themen | 002/2024 (26.01.2024)
  • Carlsen-Triple
    >>Alle sind gleich, aber manche sind gleicher<<
  • Erlesene Geschichte (n)
    Ungarische Erfolge während der >>Kádár-Ära<<
  • Volles Programm
    Bundesliga bremst Claus Weselsky aus
Themen | 003/2024 (01.03.2024)
  • Vorsicht! "Freestyle"!
    Die "G.O.A.T. Challenge" zu Weissenhaus
  • Wijk aan Zee
    Wei Yi, Gukesh, Girl und Abdusattorow gleichauf
  • Fünf Außenseitersiege
    Ungarn vs. Sowjetunion 5-0
Themen | 004/2024 (28.03.2024)
  • Prag
    Das Schach der neuen Generation
  • Bundesliga
    Viernheim entthront Baden-Baden
  • Acht WM-Kandidaten
    Herausforderer gesucht
Themen | 007/2024 (21.06.2024)
  • Magnus Tschigorin vs. Vishy Steinitz
    Drei Turniersiege in einem Monat
  • Gukeshs Sekundant
    Interview mit Grzegorz Gajewski
  • Erlesene Geschichte(n)
    WM-Match Meran 1981: Karpow vs. Kortschnoj
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseshop-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
105,33 3,57 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart
11 Hefte (1 gratis)
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
95,76 13,14 € gespart

Porträt von Schach

Schach im Abo: Das Schach-Magazin

Schach legt das Hauptaugenmerk auf die exklusive Vor-Ort-Berichterstattung über nationale und internationale Spitzenereignisse. Zu den Autoren zählt die komplette Weltelite von Magnus Carlsen über Viswanathan Anand und Levon Aronjan bis hin zu »Kommentatoren-Großmeistern« wie Peter Swidler und Nigel Short. Breiten Raum nehmen daneben ständige Rubriken, u. a. mit Lehrcharakter, ein.

Das Abonnement Schach für Liebhaber vom Schach

Das Magazin für alle Schachspieler, die sich über die aktuellen Ereignisse in der Welt des Schachs auf dem Laufenden halten und ihre Fähigkeiten verbessern möchten.

Die Abo Angebote für Schach nach Ihrer Wahl

Sie finden für Schach das Jahresabo ohne Mindestbezugszeitraum und ein automatisch endendes Jahres-Geschenkabo, um dessen Kündigung Sie sich also nicht mehr kümmern müssen. Oft gibt es ein Probeabo mit einem Gratismonat. Fehlt Ihnen ein Angebot für einen kürzeren oder anderen Zeitraum, so sagen Sie es uns gern. Auch beim Rechnungszeitraum können wir Ihnen entgegenkommen.
Leserbewertungen

Seit 1997 bin ich "Schach"-Abonnent und bereute es niemals. "Schach" ist für mich die beste Zeitschrift, die ich kenne und hat sogar Zeiten, in denen es mir finanziell nicht so gut ging, überstanden. Neben hochwertigen Turnierberichten besticht "Schach" durch Interviews und die Schachfragen (S. 64) sowie Albin Pötzschs "Schach lehrt Schach". Besonders erfreut bin ich darüber, dass mit Franz Pachl ein sehr kompetenter Nachfolger Udo Degeners für die Problemschachseiten gefunden wurde. Ich kann die Zeitschrift "Schach" jedem empfehlen. Thomas

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren
Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseshop. Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von Schach

  • Magnus Tschigorin vs. Vishy Steinitz
    Drei Turniersiege in einem Monat
  • Gukeshs Sekundant
    Interview mit Grzegorz Gajewski
  • Erlesene Geschichte(n)
    WM-Match Meran 1981: Karpow vs. Kortschnoj