Tactical Gear Abo

Tactical-Gear-Abo

Porträt von Tactical Gear

Polizei- und Militärausrüstung ist zumeist speziell entwickelt und verfügt über besondere Eigenschaften. Hochwertig für die tägliche Nutzung und robust wie praktisch, um sämtlichen Einsatzszenarien standzuhalten. Auch im zivilen Einsatz, die Ausrüstungsgegenstände sind für jedermann erhältlich, erfüllen sie höchste Ansprüche. Tactical Gear stellt sie vor und testet sie auf Herz und Nieren.

Welche Inhalte bietet die Tactical Gear?

Im Kern für Polizei und Militär entwickelt, dreht sich bei Tactical Gear alles um die taktische Ausrüstung dieser Berufsgruppen. Hier finden Leser viele wichtigen Informationen zu robusten Einsatzwerkzeugen, funktionaler Kleidung, strapazierfähigen Taschen und Rucksäcken und starken Lampen. All jenem Equipment – von A wie Armbanduhr bis Z wie Zelt – was nach persönlichem Einsatzgebiet auch im zivilen Leben sinnvoll und nützlich sein kann. Das Magazin beschränkt sich nicht nur darauf, diese Ausrüstung vorzustellen, vielmehr testet die Redaktion selbst vieles auf Herz und Nieren und kann so wertvolle Entscheidungshilfen für den persönlichen Erwerb aussprechen.
Platz wird im Magazin auch den Hintergründen wie ebenso interessanten Menschen aus diesem Bereich eingeräumt. Fester Bestandteil sind zudem die News aus der Szene, Reportagen zu spannenden Themen, Einsatzreports oder interessantes Wissen zum Waffenrecht.
Themen wie Prepping und Möglichkeiten zur individuellen Krisenvorsorge schaffen zusätzlichen Mehrwert und geben Anleitung wie sich „normale“ Menschen auf Notsituationen sinnvoll vorbereiten können. Dazu gehört auch Urban Survival der Selbstschutz und Selbstverteidigung umfasst. Abgerundet mit Event-Tipps, Buch-Vorstellungen und einem Händlerverzeichnis, bietet die Zeitschrift alles Notwendige, um die eigene Ausrüstung den entsprechenden Bedürfnissen anzupassen.

Wer sollte die Tactical Gear lesen?

Tactical Gear richtet sich an Militärangehörige und Polizeibeamte, die 30% der Leser ausmachen, wie ebenso an zivile Menschen, die mit 70% die Mehrzahl stellen. Allen liegt zugrunde, dass sie ein besonderes Interesse an hochwertigem robustem Equipment haben, welches sowohl im Alltag und bei Outdoor-Einsätzen seinen Mann steht. Das spezielle Thema zieht vor allem Männer in seinen Bann, die mit 98% fast die gesamte Leserschaft bilden.

Das Besondere an der Tactical Gear

Vorbereitet sein auf Krisen- und Notsituationen. Gut ausgestattet sein – im Alltag und für bevorstehende Outdoor-Einsätze. Tactical Gear ist das einzige deutschsprachige Magazin, das sich so bestimmt dem Themenfeld Profi-Ausrüstung, Prepping, EDC und Urban Survival annimmt.

  • erscheint 4x jährlich
  • 31.000 verbreitete Auflage (Verlagsangabe)
  • 116 Seiten Wissen zu Polizei- und Militärausrüstung

Der Verlag hinter der Tactical Gear

Tactical Gear ist ein Titel aus dem Wieland Verlag. Hans Joachim Wieland gründete 1999 das Unternehmen mit Sitz in Bad Aibling. Als unabhängiges Medienhaus ist es ausgerichtet auf Publikationen zu Männerthemen. Hochwertige Zeitschriften aus den Segmenten Freizeit, Hobby, Sammeln und Lifestyle, zudem ein breites Buchprogramm zu den Bereichen Messer, Schwert, Metallurgie und Schmiedetechnik bilden das Portfolio. Viele Special-Interest-Magazine wie das Messer Magazin, TWEED, ein bekanntes Männermode-Magazin, oder 4x4 action zählen dazu und zeigen – hier fühlen sich Männer verstanden.

Alternativen zur Tactical Gear

Tactical Gear ist der Kategorie Technik unter den Hobbyzeitschriften zugeordnet. Das Magazin ist speziell und einzigartig, kein anderer deutschsprachiger Titel widmet sich so ausführlich der taktischen Ausrüstung von Polizei und Militär. Suchen Sie dennoch eine Alternative, stehen Ihnen die Titel K-ISOM und die erweiterte Ausgabe K-ISOM XL, die zwei Sonderhefte enthält, zur Auswahl. Diese Magazine geben Einblick in die Realität von Elite- und Spezialeinheiten. Themen-Schwerpunkte sind neben Ausrüstung auch Waffen und weltweite Krisen.

Tactical-Gear-Abo
quartalsweise
8,75 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Polizei- und Militärausrüstung ist zumeist speziell entwickelt und verfügt über besondere Eigenschaften. Hochwertig für die tägliche Nutzung und robust wie praktisch, um sämtlichen... Mehr lesen

Tactical Gear Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 36,80 35,00 1,80 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 36,80 35,00 1,80 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Porträt von Tactical Gear

Polizei- und Militärausrüstung ist zumeist speziell entwickelt und verfügt über besondere Eigenschaften. Hochwertig für die tägliche Nutzung und robust wie praktisch, um sämtlichen Einsatzszenarien standzuhalten. Auch im zivilen Einsatz, die Ausrüstungsgegenstände sind für jedermann erhältlich, erfüllen sie höchste Ansprüche. Tactical Gear stellt sie vor und testet sie auf Herz und Nieren.

Welche Inhalte bietet die Tactical Gear?

Im Kern für Polizei und Militär entwickelt, dreht sich bei Tactical Gear alles um die taktische Ausrüstung dieser Berufsgruppen. Hier finden Leser viele wichtigen Informationen zu robusten Einsatzwerkzeugen, funktionaler Kleidung, strapazierfähigen Taschen und Rucksäcken und starken Lampen. All jenem Equipment – von A wie Armbanduhr bis Z wie Zelt – was nach persönlichem Einsatzgebiet auch im zivilen Leben sinnvoll und nützlich sein kann. Das Magazin beschränkt sich nicht nur darauf, diese Ausrüstung vorzustellen, vielmehr testet die Redaktion selbst vieles auf Herz und Nieren und kann so wertvolle Entscheidungshilfen für den persönlichen Erwerb aussprechen.
Platz wird im Magazin auch den Hintergründen wie ebenso interessanten Menschen aus diesem Bereich eingeräumt. Fester Bestandteil sind zudem die News aus der Szene, Reportagen zu spannenden Themen, Einsatzreports oder interessantes Wissen zum Waffenrecht.
Themen wie Prepping und Möglichkeiten zur individuellen Krisenvorsorge schaffen zusätzlichen Mehrwert und geben Anleitung wie sich „normale“ Menschen auf Notsituationen sinnvoll vorbereiten können. Dazu gehört auch Urban Survival der Selbstschutz und Selbstverteidigung umfasst. Abgerundet mit Event-Tipps, Buch-Vorstellungen und einem Händlerverzeichnis, bietet die Zeitschrift alles Notwendige, um die eigene Ausrüstung den entsprechenden Bedürfnissen anzupassen.

Wer sollte die Tactical Gear lesen?

Tactical Gear richtet sich an Militärangehörige und Polizeibeamte, die 30% der Leser ausmachen, wie ebenso an zivile Menschen, die mit 70% die Mehrzahl stellen. Allen liegt zugrunde, dass sie ein besonderes Interesse an hochwertigem robustem Equipment haben, welches sowohl im Alltag und bei Outdoor-Einsätzen seinen Mann steht. Das spezielle Thema zieht vor allem Männer in seinen Bann, die mit 98% fast die gesamte Leserschaft bilden.

Das Besondere an der Tactical Gear

Vorbereitet sein auf Krisen- und Notsituationen. Gut ausgestattet sein – im Alltag und für bevorstehende Outdoor-Einsätze. Tactical Gear ist das einzige deutschsprachige Magazin, das sich so bestimmt dem Themenfeld Profi-Ausrüstung, Prepping, EDC und Urban Survival annimmt.

  • erscheint 4x jährlich
  • 31.000 verbreitete Auflage (Verlagsangabe)
  • 116 Seiten Wissen zu Polizei- und Militärausrüstung

Der Verlag hinter der Tactical Gear

Tactical Gear ist ein Titel aus dem Wieland Verlag. Hans Joachim Wieland gründete 1999 das Unternehmen mit Sitz in Bad Aibling. Als unabhängiges Medienhaus ist es ausgerichtet auf Publikationen zu Männerthemen. Hochwertige Zeitschriften aus den Segmenten Freizeit, Hobby, Sammeln und Lifestyle, zudem ein breites Buchprogramm zu den Bereichen Messer, Schwert, Metallurgie und Schmiedetechnik bilden das Portfolio. Viele Special-Interest-Magazine wie das Messer Magazin, TWEED, ein bekanntes Männermode-Magazin, oder 4x4 action zählen dazu und zeigen – hier fühlen sich Männer verstanden.

Alternativen zur Tactical Gear

Tactical Gear ist der Kategorie Technik unter den Hobbyzeitschriften zugeordnet. Das Magazin ist speziell und einzigartig, kein anderer deutschsprachiger Titel widmet sich so ausführlich der taktischen Ausrüstung von Polizei und Militär. Suchen Sie dennoch eine Alternative, stehen Ihnen die Titel K-ISOM und die erweiterte Ausgabe K-ISOM XL, die zwei Sonderhefte enthält, zur Auswahl. Diese Magazine geben Einblick in die Realität von Elite- und Spezialeinheiten. Themen-Schwerpunkte sind neben Ausrüstung auch Waffen und weltweite Krisen.

Eisenbahn Revue International
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Lok Magazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Caliber
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.