• 1.800
    Magazine
  • Aktuelle
    Ausgabe
  • Frei Haus
    Inland
  • Täglich kündigen
    Täglich wechseln

Golfpunk Abo

Porträt von Golfpunk

Porträt der Zeitschrift Golfpunk

Unter dem Slogan Die Welt ist Golf erscheint sieben Mal im Jahr und wurde erstmals 2004 in englischer Sprache publiziert. Die erste deutsche Ausgabe wurde 2006 herausgegeben.

Welche Inhalte bietet Golfpunk ?

Golfpunk ist eine Zeitschrift, die sich ganz dem Golfsport verschrieben. Die Namensgebung ist dabei kein Zufall, denn das Magazin präsentiert sich überaus unkonventionell und originell. Die Themen sind vielfältig und so finden sich sowohl detaillierte Porträts der Großen aus der Golferszene als auch konkrete Tipps zu Schlägern, Bällen und Techniken. Auch wirft die Redaktion immer wieder einen Blick über den Tellerrand und berichtet über Golf in anderen Kontexten wie in Form von Videospielen, Filmen und anderem. Eine Besonderheit ist die Rubrik Bunkerbabes, in der junge, meist leicht bekleidete, Frauen abgelichtet werden.

Wer sollte Golfpunk lesen?

Die Zeitschrift Golfpunk wird zu 73 Prozent von Männern gelesen, die vor allem in der Altersgruppe der 30- bis 39-Jährigen zu finden sind. Die verkaufte Auflage liegt bei rund 24.000 Exemplaren (Stand 2016).

Das Besondere an Golfpunk

Besonders an Golfpunk ist nicht nur der Name, sondern auch die damit einhergehend kritische und teilweise freche Berichterstattung.

  • erscheint seit 2006 in Deutschland
  • ursprünglich britischer Titel
  • unkonventionelle Herangehensweise

Der Verlag hinter Golfpunk

Die pulse publishing GmbH Hamburg ist vor allem durch die Zeitschrift Blonde bekannt geworden, zeichnet jedoch auch für das Magazin Golfpunk verantwortlich.

Alternativen zu Golfpunk

Wie es der Name bereits sagt, zählt der Golfpunk zu den Golf Zeitschriften. Hier ist die Auswahl groß und umfasst unter anderem das Golf Magazin und das Golf Journal. Wer zudem der englischen Sprache mächtig ist, findet auch im Golf Digest US interessanten Lesestoff.

7 x pro Jahr
4,50 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Erst lesen, dann zahlen
Andere Lieferadresse

Golfpunk Abo

7 x pro Jahr  |  4,50 je Heft  | ­ Lieferbeginn:

  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 23,50 13,50 10,00 € gespart
  •  täglich kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 32,90 27,00 5,90 € gespart
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 32,90 27,00 5,90 € gespart

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

  • Porträt von Golfpunk

    Porträt der Zeitschrift Golfpunk

    Unter dem Slogan Die Welt ist Golf erscheint sieben Mal im Jahr und wurde erstmals 2004 in englischer Sprache publiziert. Die erste deutsche Ausgabe wurde 2006 herausgegeben.

    Welche Inhalte bietet Golfpunk ?

    Golfpunk ist eine Zeitschrift, die sich ganz dem Golfsport verschrieben. Die Namensgebung ist dabei kein Zufall, denn das Magazin präsentiert sich überaus unkonventionell und originell. Die Themen sind vielfältig und so finden sich sowohl detaillierte Porträts der Großen aus der Golferszene als auch konkrete Tipps zu Schlägern, Bällen und Techniken. Auch wirft die Redaktion immer wieder einen Blick über den Tellerrand und berichtet über Golf in anderen Kontexten wie in Form von Videospielen, Filmen und anderem. Eine Besonderheit ist die Rubrik Bunkerbabes, in der junge, meist leicht bekleidete, Frauen abgelichtet werden.

    Wer sollte Golfpunk lesen?

    Die Zeitschrift Golfpunk wird zu 73 Prozent von Männern gelesen, die vor allem in der Altersgruppe der 30- bis 39-Jährigen zu finden sind. Die verkaufte Auflage liegt bei rund 24.000 Exemplaren (Stand 2016).

    Das Besondere an Golfpunk

    Besonders an Golfpunk ist nicht nur der Name, sondern auch die damit einhergehend kritische und teilweise freche Berichterstattung.

    • erscheint seit 2006 in Deutschland
    • ursprünglich britischer Titel
    • unkonventionelle Herangehensweise

    Der Verlag hinter Golfpunk

    Die pulse publishing GmbH Hamburg ist vor allem durch die Zeitschrift Blonde bekannt geworden, zeichnet jedoch auch für das Magazin Golfpunk verantwortlich.

    Alternativen zu Golfpunk

    Wie es der Name bereits sagt, zählt der Golfpunk zu den Golf Zeitschriften. Hier ist die Auswahl groß und umfasst unter anderem das Golf Magazin und das Golf Journal. Wer zudem der englischen Sprache mächtig ist, findet auch im Golf Digest US interessanten Lesestoff.

Golf & Country
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Golf Magazin
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Golf Journal
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Golf Digest US
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Golf Magazine (US)
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Golfrevue
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.