Kicker Abo

Auf die Merkliste

Fußball und mehr 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Kicker Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 10% Rabatt Ab dem zweiten Abo 10% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen

Themen in den Ausgaben

  • Kicker-Abo-Cover_2024014
  • Kicker-Abo-Cover_2024015
  • Kicker-Abo-Cover_2024016
  • Kicker-Abo-Cover_2024017
  • Aktuell
    Kicker-Abo-Cover_2024018
Themen | 014/2024 (12.02.2024)
  • Rüdiger sieht sich auf dem Olymp
    Antonio Rüdiger ist längst Leistungsträger bei Real Madrid. Im großen kicker-Interview spricht der Verteidiger über das Duell Reals mit Leipzig, über die EM und die Comeback-Pläne von Toni Kroos.
  • Meisterdämmerung
    Leverkusen schlägt die Bayern. Mehr noch als der Sieg überraschte vor allem die Art und Weise – und der uninspirierte Auftritt der Münchner. Alles über den Schlager und die Folgen
  • Misere
    Wieder nicht gewonnen: Bei der Frankfurter Eintracht macht sich Unmut breit, die Elf kommt nicht vom Fleck. Einer der Problemfälle ist Neuzugang Ekitiké – aber bei Weitem nicht der einzige.
Themen | 015/2024 (15.02.2024)
  • Bayern in Teufelskreis
    Das 0:1 bei Lazio erhöht den Druck Nach der klaren Niederlage in Leverkusen haben die Diskussionen beim FC Bayern noch einmal Fahrt aufgenommen. Der Kader soll umgebaut werden. Aber wie? Und welche Rolle spielt dabei Trainer Tuchel?
  • BVB Dortmund
    Niclas Füllkrug macht im Moment das, wofür er nach Dortmund geholt wurde: Tore schießen. Beim BVB freut man sich über den Formanstieg – und mit Sebastien Haller soll die Sturmqualität noch höher werden.
  • Viele Fragen
    Die Proteste gegen die Investorenpläne der Liga sind heftig. Spiele stehen vor dem Abbruch. Wie geht es weiter? Wer will was? Die Fragen, die Antworten.
Themen | 016/2024 (19.02.2024)
  • "Du kannst vom Liebling zum Idioten werden"
    Werder Bremen erlebt in der Bundesliga ein Zwischenhoch. Oder gar mehr? Mittendrin ist der junge österreichische Kapitän Marco Friedl (25), der uns ein Interview gibt.
  • Die Meister der Matrix
    Ein Baustein des Erfolgs bei Leverkusen ist die akribische Analyse der Gegner. Wir sagen, wer dahintersteckt und mit welchen Methoden bei Bayer gearbeitet wird
  • Der Heißläufer
    In Eindhoven soll Donyell Malen wieder stürmen: Donyell Malen hat sich zum Leistungsträger beim BVB gemausert. Wir nennen die Gründe für seinen Leistungsschub
Themen | 017/2024 (22.02.2024)
  • Schluss im Sommer
    Am Anfang zeigt sich Trainer Thomas Tuchel "schockverliebt" in seine Mannschaft. Das Aus kommt nicht sofort, aber im Sommer: Der FC Bayern und Trainer Thomas Tuchel trennen sich. Was bedeutet diese Entscheidung inmitten der Krise? Wer könnte auf Tuchel folgen?
  • Aus für den Deal
    Die Proteste der Fans waren unübersehbar, unüberhörbar: Jetzt zog die DFL die Reißleine: Die Entscheidung des DFL-Präsidiums ist gemacht, der geplante Investorendeal wird nicht zustandekommen
  • Starkes Ergebnis
    Die Leistung war keineswegs berauschend, mit dem Ergebnis öffnen sich für Borussia Dortmund in der Champions League aber alle Türen. Schafft es der BVB ins Viertelfinale?
Themen | 018/2024 (26.02.2024)
  • Wer san mia?
    Dem Rekordmeister ist sein Selbstverständnis verloren gegangen. Mit dem Sieg gegen Leipzig findet Bayern München in die Erfolgsspur zurück. Doch es bleibt dabei: Die erste titellose Saison seit zwölf Jahren droht. Schon jetzt arbeitet der Rekordmeister an der Kurskorrektur.
  • "Wir sind keine Gefangenen unseres Tiki-Takas"
    Leverkusens Keeper Lukas Hradecky redet über den Titelkampf und Trainer Xabi Alonso Leverkusens Siegesserie hält. Fester Bestandteil im Erfolgsensemble ist Lukas Hradecky. Im großen Interview spricht der Torwart über den Stil seines Trainers, seinen persönlichen Aufschwung – und über den Titel.
  • Kompetenz
    Neben den Bayern müssen sich auch der FC Liverpool und der FC Barcelona nach neuen Trainern umsehen. Welche Kompetenz braucht wer für welchen dieser Top-Klubs?
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?

    Mein Abo

    Geschenkabo

  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?

  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?

    Welches Einzelheft soll es sein?

Das Presseshop-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart
104 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
286,79 170,81 € gespart

Porträt von Kicker

Der Kicker bzw. das Kicker–Sportmagazin existiert bereits seit 1920. In der Sportzeitschrift dreht sich zwei Mal in der Woche so gut wie alles um Fußball, wobei auch andere Sportarten gestreift werden.

Welche Inhalte bietet Kicker?

Der Kicker ist eine Sportzeitschrift, in der es vor allem um eine umfangreiche Berichterstattung zu den einzelnen Clubs der Fußball–Bundesliga geht. Nach jedem Spieltag werden die einzelnen Begegnungen analysiert und die Spieler sowie das Schiedsrichtergespann erhalten Noten. Auf der einen Seite ist der Montagskicker mit 80 bis 96 Seiten und einem illustrierten, bunten Teil sowie einem Innenteil, der einer Zeitung gleicht. Des Weiteren erscheint der 48–seitige Kicker am Donnerstag komplett auf Zeitungspapier und greift fast ausschließlich aktuelle Ereignisse auf, während Montags auch Hintergrundartikel präsentiert werden. In beiden Ausgaben finden sich zudem eine Fülle an Tabellen, Statistiken sowie Interviews und Analysen. Jeweils zum Saisonstart oder zu bestimmten Großereignissen erscheinen Sonderhefte. Zudem wird seit 1991 ein Managerspiel angeboten, dass sich natürlich auch online spielen lässt.

Wer sollte Kicker lesen?

Für diejenigen, die sich für Fußball interessieren, ist der Kicker geradezu Pflichtlektüre. Die verkaufte Auflage liegt bei etwas mehr als 152.000 Exemplaren (Stand: 2016), der Anteil männlicher Leser liegt bei 96 Prozent.

Das Besondere an Kicker

Kennzeichnend für den Kicker sind unter anderem die regelmäßig erscheinenden Ranglisten und die regelmäßigen Leistungsbewertungen der einzelnen Spieler.

  • erscheint seit 1920
  • zwei unterschiedliche Ausgaben pro Woche
  • viele Statistiken und Bewertungen

Der Verlag hinter Kicker

Der Kicker ist das unangefochtene Flaggschiff der Nürnberger Olympia Verlag GmbH. Darüber hinaus wird jedoch auch noch das Bergweltmagazin Alpin publiziert.

Alternativen zu Kicker

Der Kicker ist und bleibt ein Klassiker im Bereich Fußball. Wer sich nach der Lektüre noch nicht ausreichend über die schönste Nebensache der Welt informiert fühlt, greift zur ebenfalls auflagenstarken Sport Bild oder zum Magazin 11 Freunde. Allein dem Berliner Fußball widmet sich die Fussballwoche.

Leserbewertungen

Immer noch bestes aktuelles Fußballmagazin !! 11Freunde ist auch super aber anderer Ansatz

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.

Jede Woche Informationen zu Magazinen, Trends, Gutscheinen, Aktionen und Angeboten von Presseshop . Alles direkt in Ihrem Posteingang.

In der aktuellen Ausgabe von Kicker

  • Wer san mia?
    Dem Rekordmeister ist sein Selbstverständnis verloren gegangen. Mit dem Sieg gegen Leipzig findet Bayern München in die Erfolgsspur zurück. Doch es bleibt dabei: Die erste titellose Saison seit zwölf Jahren droht. Schon jetzt arbeitet der Rekordmeister an der Kurskorrektur.
  • "Wir sind keine Gefangenen unseres Tiki-Takas"
    Leverkusens Keeper Lukas Hradecky redet über den Titelkampf und Trainer Xabi Alonso Leverkusens Siegesserie hält. Fester Bestandteil im Erfolgsensemble ist Lukas Hradecky. Im großen Interview spricht der Torwart über den Stil seines Trainers, seinen persönlichen Aufschwung – und über den Titel.
  • Kompetenz
    Neben den Bayern müssen sich auch der FC Liverpool und der FC Barcelona nach neuen Trainern umsehen. Welche Kompetenz braucht wer für welchen dieser Top-Klubs?