11 Freunde Abo

Auf die Merkliste
Magazin für Fußball-Kultur 
Ihre Vorteile auf einen Blick

11 Freunde Abo

  • Jederzeit kündigen
  • Jederzeit wechseln
  • Geschenkabos enden autom. Geschenkabos enden automatisch
  • 2. Abo 10% Rabatt Ab dem zweiten Abo 10% Rabatt
  • Einzelhefte kaufen
Themen in den Ausgaben
  • 11-Freunde-Abo-Cover_2022249
  • 11-Freunde-Abo-Cover_2022250
  • 11-Freunde-Abo-Cover_2022251
  • 11-Freunde-Abo-Cover_2022252
  • Aktuell
    11-Freunde-Abo-Cover_2022253
Themen | 249/2022 (14.07.2022)
  • ERSTE LIGA
    Bayern wird wieder Meister? So ein Unfug. Jetzt ist die Zeit der großen Überraschungen. Dortmund unter Terzic oder endlich mal Bayer Leverkusen? Am Ende ist es egal.
  • ZWEITE LIGA
    Auch ohne Werder und Schalke bleibt das Unterhaus aufregend. Mit einem Trainer, dessen Name eher nach Pornostar klingt, wiederbelebten Roten Teufeln und einem Verein, der Dagobert Ducks Geldspeicher gefunden hat
Inhaltsverzeichnis
Themen | 250/2022 (18.08.2022)
  • Halt auf freier Strecke
    Außenband, Kapsel und vorderes Kreuzband – vor einem Jahr verletzte sich Jungstar Mateu Jaume Morey von Borussia Dortmund auf grauenhafte Weise. Und kämpfte 15 Monate lang um seine Rückkehr in den Profifußball. Wir haben ihn begleitet
  • „ICH WOLLTE JEDEN TAG MIT FUSSBALL AUFHÖREN“
    Die große Klappe von Manuel Riemann ist legendär. Auf dem Platz und daneben hat der Keeper des VfL Bochum immer was zu sagen. Ein Gespräch über offenherzige Kritik, falsche Elfmeter und die Methoden des Opas
Inhaltsverzeichnis
Themen | 251/2022 (15.09.2022)
  • Türkischer Frühling
    Vergesst die Internate von Ajax, Barça oder City. Der türkische Zweitligist Altinordu FK bildet junge Fußballer auf Weltniveau aus. Und bringt ihnen mehr bei als Ballgefühl und Passschärfe
  • Almie goes to Hollywood
    In Deutschland hat Almuth Schult alles gewonnen. Jetzt zieht sie aus dem Wendland nach Los Angeles, wo der Angel City FC das beste Sport-Franchise der Welt werden will
Inhaltsverzeichnis
Themen | 252/2022 (20.10.2022)
  • Building Qatar
    Seit mehr als einem Jahrzehnt bastelt Katar an einer Nationalelf, die den Gastgeber nicht schon in der Vorrunde bis auf die Knochen blamiert. Kann das funktionieren?
  • Saudi Arabi Money Rich
    Saudi-Arabien lässt Kritiker:innen exekutieren und beschießt sein Nachbarland mit Raketen. Vor einem Jahr kaufte der Staat den Traditionsverein Newcastle United. Die Fans waren außer sich – vor Freude. Wie konnte es so weit kommen?
Inhaltsverzeichnis
Themen | 253/2022 (17.11.2022)
  • „Wenn es mir nicht gut geht, wem dann?“
    Urs Fischer hat den 1.FC Union Berlin mit Autorität und Nähe bis an die Tabellenspitze der Bundesliga geführt. Ein Gespräch über schönen Fußball, harte Arbeit und eine Wohnung ohne Bilder an der Wand
  • Königsblauer Kater
    Seit dem Wiederaufstieg läuft nichts mehr bei Schalke 04. Ende Oktober überschlagen sich dann die Ereignisse: Erst findet der Klub keinen neuen Trainer, dann zieht plötzlich der Sportdirektor die Reißleine. Das Protokoll zweier Chaoswochen
Inhaltsverzeichnis
Konfigurieren Sie Ihr Magazin
  • Welche Variante soll Ihr Magazin haben?
    Mein Abo
    Geschenkabo
    Einzelheft
  • Welche Formate wünschen Sie?
    Print
  • Wohin soll Ihr Magazin geliefert werden?
  • Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Ab wann soll Ihr Magazin geliefert werden?
    Welches Einzelheft soll es sein?
Das Presseshop-Angebot für Sie
 
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart
  •  frei Haus
7,20
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
51,60 34,80 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart
12 Hefte
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
84,00 2,40 € gespart

Porträt von 11 Freunde

Geprägt von Leidenschaft und Emotionen, auf dem Platz und bei den Fans, zieht Fußball Millionen Menschen in seinen Bann, bewegt und schafft Erinnerungen fürs Leben. Wer kann sich nicht daran erinnern, als Andi Brehme in einer lauen Sommernacht den Elfmetertöter Goycochea in Rom überwand und Deutschland zum Weltmeister machte oder als Millionen von Fans und Sympathisanten mit dem Hamburger SV gelitten haben, als dieser 2018 in die zweite Liga absteigen musste. 11 Freunde lebt die Emotionen, ist das Magazin zur Fußballkultur.

Welche Inhalte bietet das 11 Freunde?

Weg von Tabellen hin zu Reportagen. 11 Freunde präsentiert Fußballkultur abseits schierer Ergebnisse und Statistiken. Entscheidend für seine Inhalte ist nicht der Verein – ob Hamburger SV, St. Pauli, Bayern München oder Jahn Regensburg – auf die Leidenschaft kommt es an. Hoch oben aus der Kurve blickt das „Magazin für Fußballkultur“ auf das Spielfeld, bezieht in Reportagen, Hintergrundberichten und exklusiven Storys Position für Fans und für das Spiel. Neue Themen gehören ebenso dazu wie Bekanntes rund um das Spiel mit Ball. Die Autoren des Magazins zählen zu den besten und renommiertesten ihrer Branche, blicken aus unterschiedlichen und ungewöhnlichen Perspektiven auf die Themen, die die Fußballherzen bewegen, kombinieren sie mit hochwertigen Fotos und pflegen im Magazin einen eigenen Look.

Wer sollte das 11 Freunde lesen?

In der Sache vereint – in den Farben getrennt. 11 Freunde richtet sich an alle Fußballfans, die abseits ihrer Vereinsfarben ein Magazin suchen, dass die Leidenschaft für das Spiel transportiert. Sie schätzen die ungewöhnliche Themenaufbereitung, welche spannenden Mehrwert schafft ebenso wie glaubwürdige und einzigartige Berichterstattung zum Thema.

Das Besondere an 11 Freunde

Bloße Spielberichten und Tabellen war nie der Anspruch von 11 Freunde. Reportagen und exklusiven Hintergrundberichten mit den spannenden Informationen rund um den Fußball abseits der Spieltagergebnisse sind sein Metier. Im März 2020 feierte 11 Freunde seinen 20. Geburtstag, hat seit seiner Erstausgabe den Blick auf den Fußball verändert. Trotz seines Alters steht es noch immer für eine neue Art von Fußballjournalismus, welches mit unkonventionellem und innovativem Schreibstil sowie hochwertigen Bildern die Kultur des Fußballs seinen Lesern präsentiert.

  • erscheint seit dem Jahr 2000
  • 12 Ausgaben im Jahr, monatlich
  • verkaufte Auflage von ca. 65.000 Exemplaren (III/2020)

Der Verlag hinter 11 Freunde

Der Gruner + Jahr Verlag ist das Medienhaus hinter 11 Freunde. 1965 von Richard Gruner, John Jahr und Gerd Bucerius gegründet, gehört es seit 2014 vollständig zur Bertelsmann-Gruppe. Mehr als 500 Print-Magazine vereint Europas größter Premium-Magazinverlag mit Sitz in Hamburg unter seinem Dach. Klassiker des deutschen Zeitschriftenmarktes wie Stern, Geo und Gala stammen aus den Federn der Gruner + Jahr-Redakteure.
Sie möchten mehr zum Verlagshaus erfahren? Dann besuchen Sie einfach unseren Blog zu den großen Verlagen, unter Gruner + Jahr informieren wir Sie ausführlich. Faszinierende Ein- und Ausblicke gibt es zudem auf www.guj.de, dem Internetauftritt des Verlags.

Alternativen zum 11 Freunde

Die Zeitschrift 11 Freunde ist das „Magazin für Fußballkultur“ und bringt sich in der Kategorie der Fußballzeitschriften in Stellung. Sie sind angetan vom Fußballjournalismus weg von bloßen Tabellen und hin zu Reportagen, dann ist sicherlich die Abo-Variante 11 Freunde plus 11 Freunde Spezial eine passende Alternative für Sie. Erweitert um zwei Sonderhefte zu Schwerpunktthemen, gibt es noch mehr Spannendes rund um die Ballsportart Nummer eins. Wenn auch geprägt vom konventionellen Sportjournalismus sind die Klassiker unter den Fußballzeitschriften die Kicker und die Sport Bild informative Alternativen, die Sie über Bundesliga und Co auf dem Laufendem halten.

Leserbewertungen

Grossartig, kompetent, kreativ, inspierend. Für alle, die immer schon gewusst haben, dass die Beschreibung des Fussballuniversums durch die handelsüblichen Printmedien unerträgliche Züge des vor vielen Jahrhunderten postulierten geozentrischen Weltbilds trägt. Bei 11 Freunde dreht sich nicht der Fan um den Fussball, der Fussball dreht sich um den Fan. Oder um ein berühmtes Zitat der Filmgeschichte zu verwenden: "Der Fussball. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2013. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs 11 Freunde, das mit seiner paar Mann starken Besatzung Jahre lang unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der eintönigen Sportpresselandschaft entfernt dringt 11 Freunde in Galaxien vor, die nie ein Fussballfan zuvor gesehen hat."

1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Newsletter abonnieren

Ich möchte zukünftig über neue Magazine, Trends, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Presseshop per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf Presseshop widerrufen werden.

In der aktuellen Ausgabe von 11 Freunde

  • AUS DER REDAKTION
    Urs Fischer spricht über Unions Aufstieg, Manni Schwabl erinnert sich an Hermann Gerland, und wir haben einen neuen Podcast mit dem Namen „Zeigler & Köster“
  • „Wenn es mir nicht gut geht, wem dann?“
    Urs Fischer hat den 1.FC Union Berlin mit Autorität und Nähe bis an die Tabellenspitze der Bundesliga geführt. Ein Gespräch über schönen Fußball, harte Arbeit und eine Wohnung ohne Bilder an der Wand
  • LIEBE
    Vier deutsche Teilnehmer statt ein lumpiger Landesmeister, Glamour satt, unvergessliche Fußballabende in Barcelona und Istanbul, die Champions League kann man einfach nur lieben. Oder?
  • HASS
    Immer mehr Kohle für die großen Vereine, immer die gleichen Klubs im Viertelfinale, aufgeblasener Eventfußball fürs saturierte TV-Publikum. Die Champions League kann man nur hassen. Oder?
  • ESPRESSO MIT
    Robin Gosens über sein Bangen um die Teilnahme an der WM
  • Königsblauer Kater
    Seit dem Wiederaufstieg läuft nichts mehr bei Schalke 04. Ende Oktober überschlagen sich dann die Ereignisse: Erst findet der Klub keinen neuen Trainer, dann zieht plötzlich der Sportdirektor die Reißleine. Das Protokoll zweier Chaoswochen
  • WIR KÖNNEN AUCH ANDERS
    Von wegen WM-Loch: Wer das Turnier in Katar boykottiert, muss deshalb in der Vorweihnachtszeit nicht auf Fußball verzichten. Alles, was ihr braucht, ist ein wenig Reiselust und/oder der Zugriff auf obskure TV-Sender. In diesem Sinne: Hier sind 64 Spiele, die die 64 Weltmeisterschaftsspiele ersetzen können
  • „Dschibuti? Nicht mal die US-Army kam an das Trikot!“
    Der Stoff, aus dem die Träume sind: Sascha Düerkop hat die Trikots aller 211 FIFA-Mitgliedsverbände gesammelt – und wurde so zum Staatsfeind in Aserbaidschan
  • Nordkurve
    Seit 1954 lieben und leiden die Fans von Hannover 96 im Niedersachsenstadion, das inzwischen zum Epizentrum der Debatte um 50+1 geworden ist
  • Mit Aussicht auf Erfolg
    Ein unaufgeregter Provinzverein als Hoffnung des Saarlands? Die SV Elversberg mischt den deutschen Profifußball auf
  • MARKUS KRAPF
    Der Wirt ist in Augsburg ein bunter Hund. Er leitet das Stadtmagazin, macht Podcasts über Fußball und Politik und will nun als Präsident ein neues Wir-Gefühl beim FCA schüren
  • PASCAL MARTIN
    Inzwischen gibt es sogar Schiedsrichter-Influencer: Der 20-jährige Pascal Martin pfeift Fußballspiele im Amateurbereich und ist parallel auf Tiktok und Youtube ein Star
  • Das Leben nach dem Tod
    Die Jünger der Iglesia Maradoniana verehren Diego wie zu Lebzeiten. Doch in der argentinischen Gesellschaft bröckelt das Denkmal ihres Heiligen
  • DAS LÄNGSTE SPIEL ALLER ZEITEN
    Weil ein Nordfriese seinen Koffer am falschen Platz abstellte, kam es 1934 zu epischen Duellen zwischen Peñarol und Nacional, von denen man in Montevideo noch heute redet
  • Blues Lady
    Die Amerikanerin Barbara Charone vertritt Keith Richards und Madonna, hängt mit Rod Stewart oder Depeche Mode ab. Und nun auch mit Kai Havertz, denn seit Juni sitzt sie im Vorstand des FC Chelsea
  • DIE 11 DES MONATS
    Die 11 des Monats beugt dem Geschenkestress vor und präsentiert Produkte, die unter den Weihnachtsbaum passen. Mit dabei: Ausstattung für den Vierbeiner, Bauspaß für die ganze Familie und Lektüre für die Feiertage
  • ERÖFFNUNGSSPIELE
    Diesmal also Katar gegen Ecuador, puh! Aber auch sonst waren Auftaktspiele oft nicht das Gelbe vom Ei
  • Ein Dildo in Brighton, Michael Skibbe in Japan und der Jüngste Capo Deutschlands
    Kurzpass Ein Dildo in Brighton, Michael Skibbe in Japan und der Jüngste Capo Deutschlands
  • Ein Dildo in Brighton, Michael Skibbe in Japan und der Jüngste Capo Deutschlands
    Kurzpass Ein Dildo in Brighton, Michael Skibbe in Japan und der Jüngste Capo Deutschlands
  • Ein Dildo in Brighton, Michael Skibbe in Japan und der Jüngste Capo Deutschlands
    Kurzpass Ein Dildo in Brighton, Michael Skibbe in Japan und der Jüngste Capo Deutschlands
  • Ein Dildo in Brighton, Michael Skibbe in Japan und der Jüngste Capo Deutschlands
    Kurzpass Ein Dildo in Brighton, Michael Skibbe in Japan und der Jüngste Capo Deutschlands
  • Urs Fischer über den wundersamen Aufsteig des 1. FC Union Berlin
    Aber zur richtigen Zeit! Interview des Monats Nach conference und Europa League: Träumt Unions Urs Fischer jetzt vom Titel und der Champions League?
  • Die Bilder des Monats
    Zeitlupe Die Bilder des Monats