MOVO Abo

MOVO-Abo

Porträt von MOVO

Männermagazine erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Hübsche Frauen, gefährliche Abenteuer, gepaart mit Zigarren, der einen oder anderen Luxusuhr, Sport und ein gewaltiges Steak – Männermagazine bleiben meist ihrem Themen-Kosmos treu. Nach dem Motto „Höher, schneller, weiter“ kommen sie meist daher. MOVO ist eine charakterstarke Ausnahme, immer noch ganz Männermagazin, halten weitere Themen und Sichtweisen Einzug in das Magazin.

Welche Inhalte bietet die MOVO?

Aufgeteilt in die vier Rubriken „Job“, „Beziehung“, „Glauben“ und „Auszeit“ geht MOVO Fragen des „Mann-Sein“ nach. Ist dabei schnörkelloses Machermagazin, geht aber doch auf die wichtigen Fragen des Männeralltags ein. MOVO prägt ein Stil, der nah dran am echten Leben an der wahren (Männer-) Realität ist. Hier gibt es ehrliche Lebensberichte, fernab der Glitzerwelt anderer Hochglanz-Magazine und doch mit Herz, Courage und voller Tatendrang. Experten-Interviews, die zum Nachdenken anregen, spannende Fakten, die das Wissen erweitern und Inspirationen, was Mann in seinem Leben mal ausprobieren sollte. Ob Texte mit Humor oder tiefgründige Artikel, die Abenteuer des Männerlebens, neben dem Alltäglichem. MOVO bringt es auf den Punkt, vergisst dabei aber die nachdenklichen Zwischentöne nicht.
Dabei würdigt das Magazin Fragen wie das Mann-Sein zwischen Klischee und Wirklichkeit, geht Männer-Freundschaften nach, lässt die Themen Glauben und Zweifeln, das Scheitern, ebenso wie das Wiederaufstehen nicht außen vor. Praktische Tipps fürs Leben runden die Zeitschrift ab.

Wer sollte die MOVO lesen?

MOVO richtet sich an Männer, die weg vom Klischee der gängigen Männermagazine eine Zeitschrift suchen, die die großen und kleinen Fragen des Lebens aufgreift und nicht nach der Methode „Männer können alles“ beantwortet. Geprägt von einem christlichen Leitbild, schätzen Leser, die offen für Fragen des Glaubens sind, die ein Interesse am echten Leben haben, und trotzdem ein echtes Männermagazin in Händen halten wollen, MOVO besonders.

Das Besondere an der MOVO

Ehrlich, ermutigend, biblisch orientiert – der Leitfaden der MOVO steht für das Besondere der Zeitschrift. Abseits der Höher-Schneller-Weiter-Kultur prägt das Magazin den ehrlichen Umgang mit seinen Lesern, bezieht sich auf christliche Werte ohne sie dabei missionieren zu wollen.

  • 4 Ausgaben im Jahr
  • erscheint seit 2015
  • Druckauflage von 13.000 Exemplaren (Verlagsangabe)

Der Verlag hinter der MOVO

Für MOVO zeichnet sich der SCM Bundes-Verlag verantwortlich. Der kleine Verlag aus Witten hat eine christliche Ausrichtung. Bereits 1887 gegründet, stehen Publikationen rund um den Glauben im Mittelpunkt. Mit seinen ca. 80 Mitarbeitern gibt er 17 Magazine heraus. Ob Faszination Bibel, Lebenslust oder Kläx, dem christlichen Magazin für Kinder, mit einem Angebot an Zeitschriften kann sich jede Altersklasse zu Hause fühlen. Auf unaufdringliche Weise beziehen die Magazine Stellung zu Religions- und Glaubensfragen, gehen auf das Buch der Bücher, die Bibel ein. Mit seinem Portfolio richtet sich das Verlagshaus nicht ausschließlich an gläubige Christen, vielmehr versucht er ein Angebot zu schaffen, welches Leser ansprechen soll, die Glaubensfragen offen gegenüberstehen.
Seit dem Jahr 2000 ist der SCM Bundes-Verlag teil der Stiftung Christliche Medien Verlagsgruppe. Greifen Sie auf das Online-Angebot der Verlagsgruppe zurück, wenn Sie mehr erfahren möchten. Auf www.scm-verlagsgruppe.de wird der Blick für Inhalte und das Unternehmen selbst geschärft.

Alternativen zur MOVO

Das Männerleben so wie es ist, versehen mit einer nachdenklichen Note – MOVO ist in der Kategorie der Lifestylemagazine zu Hause. Die Rubrik wartet mit einem interessanten Mix an Zeitschriften auf, Magazine die auch den Glauben thematisieren finden sich aber keine weiteren. Lifestyle für Männer mit unterschiedlichem Fokus präsentieren einige davon. FREEMEN’S World und GQ sind zwei davon. Aktiver geht es mit dem Red Bulletin Deutschland zu. Sport & Action finden neben Reisen, Kunst und Musik Platz. Und The Heritage Post – das Magazin für Herrenkultur – definiert Männer-Lifestyle auf eine edle Variante. Ganz nach persönlichem Geschmack finden sich jedoch noch eine Vielzahl weiterer Magazine, die wie geschaffen für Männer sind.

MOVO-Abo
quartalsweise
8,50 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Männermagazine erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Hübsche Frauen, gefährliche Abenteuer, gepaart mit Zigarren, der einen oder anderen Luxusuhr, Sport und ein gewaltiges Stea... Mehr lesen

MOVO Abo

Auf die Merkliste
erscheint quartalsweise  

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
34,00
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
34,00
In den Warenkorb
1 Jahr Freude schenken!
Bei einer Auswahl von über 1.800 Magazinen finden Sie das richtige Geschenk für jeden.
Zum Geschenkabo-Finder

Alle Preise inkl. MwSt. und Versand.

Porträt von MOVO

Männermagazine erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Hübsche Frauen, gefährliche Abenteuer, gepaart mit Zigarren, der einen oder anderen Luxusuhr, Sport und ein gewaltiges Steak – Männermagazine bleiben meist ihrem Themen-Kosmos treu. Nach dem Motto „Höher, schneller, weiter“ kommen sie meist daher. MOVO ist eine charakterstarke Ausnahme, immer noch ganz Männermagazin, halten weitere Themen und Sichtweisen Einzug in das Magazin.

Welche Inhalte bietet die MOVO?

Aufgeteilt in die vier Rubriken „Job“, „Beziehung“, „Glauben“ und „Auszeit“ geht MOVO Fragen des „Mann-Sein“ nach. Ist dabei schnörkelloses Machermagazin, geht aber doch auf die wichtigen Fragen des Männeralltags ein. MOVO prägt ein Stil, der nah dran am echten Leben an der wahren (Männer-) Realität ist. Hier gibt es ehrliche Lebensberichte, fernab der Glitzerwelt anderer Hochglanz-Magazine und doch mit Herz, Courage und voller Tatendrang. Experten-Interviews, die zum Nachdenken anregen, spannende Fakten, die das Wissen erweitern und Inspirationen, was Mann in seinem Leben mal ausprobieren sollte. Ob Texte mit Humor oder tiefgründige Artikel, die Abenteuer des Männerlebens, neben dem Alltäglichem. MOVO bringt es auf den Punkt, vergisst dabei aber die nachdenklichen Zwischentöne nicht.
Dabei würdigt das Magazin Fragen wie das Mann-Sein zwischen Klischee und Wirklichkeit, geht Männer-Freundschaften nach, lässt die Themen Glauben und Zweifeln, das Scheitern, ebenso wie das Wiederaufstehen nicht außen vor. Praktische Tipps fürs Leben runden die Zeitschrift ab.

Wer sollte die MOVO lesen?

MOVO richtet sich an Männer, die weg vom Klischee der gängigen Männermagazine eine Zeitschrift suchen, die die großen und kleinen Fragen des Lebens aufgreift und nicht nach der Methode „Männer können alles“ beantwortet. Geprägt von einem christlichen Leitbild, schätzen Leser, die offen für Fragen des Glaubens sind, die ein Interesse am echten Leben haben, und trotzdem ein echtes Männermagazin in Händen halten wollen, MOVO besonders.

Das Besondere an der MOVO

Ehrlich, ermutigend, biblisch orientiert – der Leitfaden der MOVO steht für das Besondere der Zeitschrift. Abseits der Höher-Schneller-Weiter-Kultur prägt das Magazin den ehrlichen Umgang mit seinen Lesern, bezieht sich auf christliche Werte ohne sie dabei missionieren zu wollen.

  • 4 Ausgaben im Jahr
  • erscheint seit 2015
  • Druckauflage von 13.000 Exemplaren (Verlagsangabe)

Der Verlag hinter der MOVO

Für MOVO zeichnet sich der SCM Bundes-Verlag verantwortlich. Der kleine Verlag aus Witten hat eine christliche Ausrichtung. Bereits 1887 gegründet, stehen Publikationen rund um den Glauben im Mittelpunkt. Mit seinen ca. 80 Mitarbeitern gibt er 17 Magazine heraus. Ob Faszination Bibel, Lebenslust oder Kläx, dem christlichen Magazin für Kinder, mit einem Angebot an Zeitschriften kann sich jede Altersklasse zu Hause fühlen. Auf unaufdringliche Weise beziehen die Magazine Stellung zu Religions- und Glaubensfragen, gehen auf das Buch der Bücher, die Bibel ein. Mit seinem Portfolio richtet sich das Verlagshaus nicht ausschließlich an gläubige Christen, vielmehr versucht er ein Angebot zu schaffen, welches Leser ansprechen soll, die Glaubensfragen offen gegenüberstehen.
Seit dem Jahr 2000 ist der SCM Bundes-Verlag teil der Stiftung Christliche Medien Verlagsgruppe. Greifen Sie auf das Online-Angebot der Verlagsgruppe zurück, wenn Sie mehr erfahren möchten. Auf www.scm-verlagsgruppe.de wird der Blick für Inhalte und das Unternehmen selbst geschärft.

Alternativen zur MOVO

Das Männerleben so wie es ist, versehen mit einer nachdenklichen Note – MOVO ist in der Kategorie der Lifestylemagazine zu Hause. Die Rubrik wartet mit einem interessanten Mix an Zeitschriften auf, Magazine die auch den Glauben thematisieren finden sich aber keine weiteren. Lifestyle für Männer mit unterschiedlichem Fokus präsentieren einige davon. FREEMEN’S World und GQ sind zwei davon. Aktiver geht es mit dem Red Bulletin Deutschland zu. Sport & Action finden neben Reisen, Kunst und Musik Platz. Und The Heritage Post – das Magazin für Herrenkultur – definiert Männer-Lifestyle auf eine edle Variante. Ganz nach persönlichem Geschmack finden sich jedoch noch eine Vielzahl weiterer Magazine, die wie geschaffen für Männer sind.

GQ Style
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
UOMO VOGUE
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
FREEMEN'S World
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Figaro Magazine
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Attitude
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Monopol
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Red Bulletin Österreich
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Interview D
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.