Orpheus Abo

Orpheus-Abo

Porträt von Orpheus

Der klangvolle Name des Magazins Orpheus verspricht eine hohe Qualität an männliche Gesangsstimmen, war es doch jener Sänger im Umfeld der Argonauten, der so schön sang, dass er sogar das wütende Meer und alle Feinde der Helden durch den Zauber seiner Lyra bezwang. Selbst die Sirenen verstummten. Eurydike, seine Frau, verstarb und Orpheus stieg singend in den Hades, um sie zurückzugewinnen. Der tragische Ausgang ist bekannt... zahlreiche Komponisten nahmen sich dieses Themas an. - Und jetzt das Magazin!

Welche Inhalte bietet Orpheus?

Das renommierte Magazin für Oper und Musiktheater Orpheus ist seit über 45 Jahren eine feste Größe in der deutschsprachigen Medienlandschaft. Seit 2017 gibt es zusätzlich einen Sonderteil für Österreich. Die Zeitschrift berichtet über wichtige und spannende Ereignisse der internationalen Opernszene, Operette und Musical. Neben den Premieren großer Opernhäuser werden auch kleinere, innovative Häuser und außergewöhnliche Produktionen rezensiert. Aktuelle Themen vor und hinter der Bühne, vielversprechende Newcomer und etablierte Stars finden ebenso ihren Platz wie interessante Neuerscheinungen des Buch-, CD- und DVD-Marktes.

Wer sollte Orpheus lesen?

Das zeitlos-elegante Design bietet ein ideal auf die Zielgruppen zugeschnittenes Umfeld. Kulturliebhaber*innen und Kaufentscheider*innen schätzen die Vielfalt und umfassende Berichterstattung des Orpheus genauso wie Fachkreise an Theatern und Opernhäusern.

Das Besondere an Orpheus

Das Magazin spiegelt die Leidenschaft der Redaktion und des Herausgebers: gründlich und sorgfältig recherchierte Artikel und Reportagen, sowie ein ausführlicher Terminkalender runden das Magazin harmonisch ab.

  • Oper und mehr!
  • seit über 45 Jahren vielfältig und umfassend
  • Orpheus erscheint 6 x jährlich mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren.

Der Verlag hinter Orpheus

Der Verlag Kulturbüro/Orpheus GbR hat seinen Sitz in Augsburg und veröffentlicht das Magazin seit 2018. Iris Steiner wurde Chefredakteurin, Sylvia Murauer zeichnet als Art-Direktorin unverändert für das Erscheinungsbild des Magazins.

Alternativen zu Orpheus

Orpheus finden Sie in der Kategorie Kultur- und Musikzeitschriften. in diesem Segment bieten sich noch zwei weitere ausgewiesene Opernmagazine an, die sowohl die nationale, als auch die internationale Opernszene unter die Lupe nehmen: die Opernwelt und das Opernglas. Über weltweite Musicalproduktionen berichtet die Musicals. Das Blatt der Theaterbranche heißt Theater Heute. Interessant erscheint auch die Neue Zeitschrift für Musik, die als Leitmedium für zeitgenössische Musik steht.

Orpheus-Abo
alle 2 Monate
12,48 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Der klangvolle Name des Magazins Orpheus verspricht eine hohe Qualität an männliche Gesangsstimmen, war es doch jener Sänger im Umfeld der Argonauten, der so schön sang, dass er so... Mehr lesen

Orpheus Abo

Auf die Merkliste
erscheint alle 2 Monate 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
74,90
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
74,90
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Porträt von Orpheus

Der klangvolle Name des Magazins Orpheus verspricht eine hohe Qualität an männliche Gesangsstimmen, war es doch jener Sänger im Umfeld der Argonauten, der so schön sang, dass er sogar das wütende Meer und alle Feinde der Helden durch den Zauber seiner Lyra bezwang. Selbst die Sirenen verstummten. Eurydike, seine Frau, verstarb und Orpheus stieg singend in den Hades, um sie zurückzugewinnen. Der tragische Ausgang ist bekannt... zahlreiche Komponisten nahmen sich dieses Themas an. - Und jetzt das Magazin!

Welche Inhalte bietet Orpheus?

Das renommierte Magazin für Oper und Musiktheater Orpheus ist seit über 45 Jahren eine feste Größe in der deutschsprachigen Medienlandschaft. Seit 2017 gibt es zusätzlich einen Sonderteil für Österreich. Die Zeitschrift berichtet über wichtige und spannende Ereignisse der internationalen Opernszene, Operette und Musical. Neben den Premieren großer Opernhäuser werden auch kleinere, innovative Häuser und außergewöhnliche Produktionen rezensiert. Aktuelle Themen vor und hinter der Bühne, vielversprechende Newcomer und etablierte Stars finden ebenso ihren Platz wie interessante Neuerscheinungen des Buch-, CD- und DVD-Marktes.

Wer sollte Orpheus lesen?

Das zeitlos-elegante Design bietet ein ideal auf die Zielgruppen zugeschnittenes Umfeld. Kulturliebhaber*innen und Kaufentscheider*innen schätzen die Vielfalt und umfassende Berichterstattung des Orpheus genauso wie Fachkreise an Theatern und Opernhäusern.

Das Besondere an Orpheus

Das Magazin spiegelt die Leidenschaft der Redaktion und des Herausgebers: gründlich und sorgfältig recherchierte Artikel und Reportagen, sowie ein ausführlicher Terminkalender runden das Magazin harmonisch ab.

  • Oper und mehr!
  • seit über 45 Jahren vielfältig und umfassend
  • Orpheus erscheint 6 x jährlich mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren.

Der Verlag hinter Orpheus

Der Verlag Kulturbüro/Orpheus GbR hat seinen Sitz in Augsburg und veröffentlicht das Magazin seit 2018. Iris Steiner wurde Chefredakteurin, Sylvia Murauer zeichnet als Art-Direktorin unverändert für das Erscheinungsbild des Magazins.

Alternativen zu Orpheus

Orpheus finden Sie in der Kategorie Kultur- und Musikzeitschriften. in diesem Segment bieten sich noch zwei weitere ausgewiesene Opernmagazine an, die sowohl die nationale, als auch die internationale Opernszene unter die Lupe nehmen: die Opernwelt und das Opernglas. Über weltweite Musicalproduktionen berichtet die Musicals. Das Blatt der Theaterbranche heißt Theater Heute. Interessant erscheint auch die Neue Zeitschrift für Musik, die als Leitmedium für zeitgenössische Musik steht.

Jazz Thing mit CD
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Opernwelt
3) 3) 3) 3) 3)
Zum Angebot
Visions
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Image HiFi
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Üben & Musizieren
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Crescendo
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Orchester
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Neue Zeitschrift für Musik
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Musik & Unterricht
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.