Focus Abo

Focus-Abo

Aktuelle Themen in Focus

  • Berlin Die Stadt ist der Star Party-Politiker, Zeitungsmacher, große Gastronomen, einflussreiche Künstler: 36 Menschen erzählen, wie Berlin nach dem Fall der Mauer wieder zu strahlen begann.
  • Extrem explosiv! Stoppt Minister Altmaier den Verkauf des Waffenherstellers Heckler & Koch?
  • Wie gefährlich ist Huawei? Was Trumps Handelsstreit mit Deutschlands Sicherheit zu tun hat.

Porträt von Focus

Porträt der Zeitschrift Focus

Wer kennt ihn nicht? Der Focus ist eines der bekanntesten deutschen Nachrichtenmagazine und wurde 1993 als direkter Mitbewerber für den „Spiegel“ ins Leben gerufen. Seitdem erscheint die Zeitschrift wöchentlich.

Welche Inhalte bietet Focus?

Am Anfang stand die Werbung mit dem Slogan „Fakten, Fakten, Fakten“ und eine thematisch andere Ausrichtung als die Mitbewerber. Der Focus ist in erster Linie ein politisches Magazin, widmet sich jedoch auch alltäglichen Themen wie Familie, Gesundheit, Finanzen und Karriere. Die meisten Artikel zeichnen sich durch Kürze und Prägnanz aus, zudem arbeitet der Focus gerne mit Infografiken und Statistiken.

Wer sollte Focus lesen?

Der Focus wird zu rund zwei Dritteln von Männern gelesen. Das Publikum rekrutiert sich aus an Politik interessierten Personen, denen mancherorts eine Nähe zum konservativen Spektrum nachgesagt wird. Die verkaufte Auflage lag 2016 bei knapp 478.000 Exemplaren.

Das Besondere an Focus

Besonders am Focus ist der hohe Praxisbezug seiner Artikel. In diesem Kontext fällt oftmals der Begriff der „News to use“, also Nachrichten, die einen unmittelbaren praktischen Nutzen versprechen.

  • erscheint seit 1993
  • breites Themenspektrum auch jenseits von Politik und Wirtschaft
  • hoher praktischer Nutzen

Der Verlag hinter Focus

Wer den Focus liest, hält eine der zahlreichen Publikationen aus dem Hause Hubert Burda Media in den Händen. Weitere Magazine des Verlags sind beispielsweise die Burda Easy sowie die Bunte.

Alternativen zu Focus

Der Focus ist eines der großen deutschen Nachrichtenmagazine und lässt sich durchaus in einem Atemzug mit dem Spiegel oder dem Stern nennen. Wer Interesse an einer schweizerischen Perspektive hat, der greift zur Weltwoche, die ebenfalls wöchentlich erscheint.

Focus-Abo
wöchentlich
4,90 je Heft
Lieferbeginn

Lieferland
Porträt der Zeitschrift Focus Wer kennt ihn nicht? Der Focus ist eines der bekanntesten deutschen Nachrichtenmagazine und wurde 1993 als direkter Mitbewerber für den „Spiegel“ ins... Mehr lesen

Focus Abo

Auf die Merkliste
erscheint wöchentlich 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
63,70
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 254,80 235,20 19,60 € gespart
In den Warenkorb
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
254,80
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Aktuelle Themen in Focus

  • Berlin Die Stadt ist der Star Party-Politiker, Zeitungsmacher, große Gastronomen, einflussreiche Künstler: 36 Menschen erzählen, wie Berlin nach dem Fall der Mauer wieder zu strahlen begann.
  • Extrem explosiv! Stoppt Minister Altmaier den Verkauf des Waffenherstellers Heckler & Koch?
  • Wie gefährlich ist Huawei? Was Trumps Handelsstreit mit Deutschlands Sicherheit zu tun hat.

Porträt von Focus

Porträt der Zeitschrift Focus

Wer kennt ihn nicht? Der Focus ist eines der bekanntesten deutschen Nachrichtenmagazine und wurde 1993 als direkter Mitbewerber für den „Spiegel“ ins Leben gerufen. Seitdem erscheint die Zeitschrift wöchentlich.

Welche Inhalte bietet Focus?

Am Anfang stand die Werbung mit dem Slogan „Fakten, Fakten, Fakten“ und eine thematisch andere Ausrichtung als die Mitbewerber. Der Focus ist in erster Linie ein politisches Magazin, widmet sich jedoch auch alltäglichen Themen wie Familie, Gesundheit, Finanzen und Karriere. Die meisten Artikel zeichnen sich durch Kürze und Prägnanz aus, zudem arbeitet der Focus gerne mit Infografiken und Statistiken.

Wer sollte Focus lesen?

Der Focus wird zu rund zwei Dritteln von Männern gelesen. Das Publikum rekrutiert sich aus an Politik interessierten Personen, denen mancherorts eine Nähe zum konservativen Spektrum nachgesagt wird. Die verkaufte Auflage lag 2016 bei knapp 478.000 Exemplaren.

Das Besondere an Focus

Besonders am Focus ist der hohe Praxisbezug seiner Artikel. In diesem Kontext fällt oftmals der Begriff der „News to use“, also Nachrichten, die einen unmittelbaren praktischen Nutzen versprechen.

  • erscheint seit 1993
  • breites Themenspektrum auch jenseits von Politik und Wirtschaft
  • hoher praktischer Nutzen

Der Verlag hinter Focus

Wer den Focus liest, hält eine der zahlreichen Publikationen aus dem Hause Hubert Burda Media in den Händen. Weitere Magazine des Verlags sind beispielsweise die Burda Easy sowie die Bunte.

Alternativen zu Focus

Der Focus ist eines der großen deutschen Nachrichtenmagazine und lässt sich durchaus in einem Atemzug mit dem Spiegel oder dem Stern nennen. Wer Interesse an einer schweizerischen Perspektive hat, der greift zur Weltwoche, die ebenfalls wöchentlich erscheint.

News Österreich
5) 5) 5) 5) 5)
Zum Angebot
Jeune Afrique
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
L'Express
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Nouvel Observateur
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Spiegel
9) 9) 9) 9) 9)
Zum Angebot
Le Point
2) 2) 2) 2) 2)
Zum Angebot
Time Magazine
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Weltwoche
6) 6) 6) 6) 6)
Zum Angebot
Respekt
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseshop.at
Telefon: (01) 585 4005

Presseshop.at
Sondermann Dialog
Postfach 4
6961 Wolfurt

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseshop finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.